"Fortnite" für Nintendo Switch: Steht die Ankündigung kurz bevor?

fortnite-battle-royale-season-4-krater
fortnite-battle-royale-season-4-krater (©Epic Games 2018)
Meru Klee Bezeichnet Games als 'durchgespielt' sobald er die Kampagne durch hat – auch "Black Ops 4".

Die Gerüchte verdichten sich: Epic Games könnte auf der wichtigen Spielemesse E3 2018 "Fortnite: Battle Royale" für die Nintendo Switch ankündigen – mehrere Leaks weisen auf eine Enthüllung hin. Damit würde der beliebte Multiplayer-Shooter sein Millionen-Publikum nochmals erweitern und die mobile Konsole gleichzeitig für neue Kunden interessant machen.

Update vom 01. Juni, 14:30 Uhr: Weitere Indizien für einen nahenden Release von "Fortnite" auf der Nintendo Switch sind aufgetaucht. Wie VG247 berichtet, wurde nun in Korea eine Alterseinstufung für eine Nintendo-Switch-Version des Spiels vorgenommen. Der entsprechende Text beschreibt "Fortnite" als Spiel, in dem man "Ressourcen sammelt und Verteidigungs-Anlagen baut, um Monster zu stoppen". Das deutet zwar auf die Möglichkeit hin, dass lediglich der "Rette die Welt"-Modus enthalten ist – das dürfte allerdings äußerst unwahrscheinlich und höchstens vorübergehend der Fall sein.

Nachfolgend liest Du unsere ursprüngliche Meldung zum Thema:

Auf PS4, Xbox One, PC und sogar iOS ist "Fortnite" bereits spielbar, im Sommer sollen auch Android-Geräte folgen. Kein Wunder, dass der Comic-Shooter von Entwickler Epic Games zurzeit das meistgespielte Game überhaupt ist. Lediglich auf der Nintendo Switch gibt es "Fortnite" zurzeit noch nicht, auch wenn viele Fans einen Port auf die Hybrid-Konsole schon seit Längerem fordern. Zur  weltweit wichtigsten Spielemesse E3 2018 in Los Angeles könnte sich das nun ändern.

Mehrere Dokumente weisen auf "Fortnite"-Enthüllung hin

Zunächst tauchte bereits vor etwa zwei Wochen ein Foto einer Liste auf, das angeblich interne Anweisungen für den E3-Showroom von Nintendo zeigte. Neben einem "Fallout 3"-Remaster wurde darauf unter anderem auch ein Trailer und Gameplay-Material von "Fortnite" aufgeführt. Nun kursiert auf Twitter das Foto eines weiteren Dokuments, das unter anderem vom Games-Insider Nibel geteilt wurde. Es scheint sich um eine Design-Anweisung für Grafik-Einblendungen zu handeln, auf der auch das "Fortnite"-Logo neben dem der Nintendo Switch aufgeführt wird.

"Fortnite" & Nintendo Switch: Ein logischer Schritt

Natürlich handelt es sich bei diesen Hinweisen lediglich um unbestätigte Gerüchte, die sich auch als völlig falsch erweisen könnten. Eine entsprechende Enthüllung wäre allerdings sowohl für Nintendo als auch für Epic Games der einzig logische Schritt, um dem Erfolg beider Unternehmen einen kräftigen Schub zu geben.

Alles zur E3 2018
Weitere Fakten und Gerüchte zu Nintendos Präsentation zur E3 2018 liest Du hier. Alles zur weltweit wichtigsten Spielemesse in Los Angeles behältst Du in unserer E3-Zentrale im Blick.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben