News

"Fortnite": "High Stakes"-Update & neue Herausforderungen verspätet

"Fortnite"-Fans warten gespannt auf das große Update 5.40, das das "High Stakes"-Event mit dem neuen Modus "Getaway" ins Spiel bringen soll. Ein Programmfehler hat nun aber den Zeitplan durcheinandergebracht. Auch die wöchentlichen Herausforderungen kommen deshalb später.

Die gute Nachricht zuerst: "Fortnite"-Spieler, die im neuen "Getaway"-Modus auf Juwelenjagd gehen wollen, können das nach wie vor am kommenden Wochenende tun. Die schlechte Nachricht: Es geht ein kleines bisschen später los als gedacht, wie Gamerant berichtet.

Neuer Modus "Getaway" erst ab Donnerstag, Challenges ab Freitag

Erst am Donnerstag, den 6. September, geht das "High Stakes"-Update online, wie Entwickler Epic Games via Twitter bekannt gegeben hat. Grund sei ein "kritischer Fehler mit Controllern". Doch nicht nur das neue Event, das auch frische Skins und eine Seilkanone als neue Waffe mitbringt, verspätet sich deshalb. Die wöchentlichen Herausforderungen für Woche 9 der fünften Season werden ebenfalls verzögert freigeschaltet – statt wie gewohnt am Donnerstag sind sie erst am Freitag verfügbar.

Änderungen an Sturmschaden & Waffenarsenal

Neben dem Event und den Herausforderungen bringt das Update auch zahlreiche kleinere und größere Gameplay-Änderungen mit, die Epic Games kürzlich in einem YouTube-Video vorgestellt hat. Der Sturm richtet dann zum Ende des Spiels hin Schaden an von Spielern errichteten Gebäuden an, der Revolver verschwindet eine Zeit lang aus dem Game und von Schild-Tränken kannst Du dann drei statt bislang zwei Exemplare im Inventar haben.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen