menu

"Fortnite" Kapitel 2, Season 3 & neues Live-Event verschoben [Update]

shadow-fortnite
"Fortnite" lässt sich mit dem Saisonwechsel Zeit. Bild: © Epic Games 2020

Die aktuelle "Fortnite"-Season geht erneut in die Verlängerung: Entwickler Epic Games hat den Start von Kapitel 2, Season 3 um eine weitere Woche nach hinten verschoben. Auch ein geplantes Live-Event ist betroffen.

Update vom 4. Juni 2020
Epic Games hat ein Statement veröffentlicht und den Start der neuen Season sowie das Ingame-Event "Das Gerät" erneut verschoben: Season 3 startet nun am 17. Juni, das Live-Event findet am 15. Juni statt. Grund für die erneute Verschiebung sind die aktuellen Proteste für Gleichberechtigung und gegen Polizeigewalt in den USA, für die das Studio seinen Angestellten "eine Auszeit" geben möchte, "in der sie sich um sich selbst, ihre Familien und ihr soziales Umfeld kümmern können."

Bereits jetzt hat Kapitel 2, Season 2 in "Fortnite" Überlänge: Planmäßig sollte die Saison Ende April enden, Epic Games verlängerte sie schon bis zum 4. Juni. Jetzt kommen noch einmal sieben Tage dazu: Erst am 11. Juni geht's mit neuen Features, neuer Story und einem neuen Battle Pass in dem Battle-Royale-Shooter weiter – das gibt der Hersteller auf der offiziellen Website bekannt.

Season-Start am 11. Juni, Live-Event "Das Gerät" am 6. Juni

Außerdem ist gerade eines der großen Live-Events in Planung, für die "Fortnite" bekannt ist. Agent Midas plant einen groß angelegten Coup mit einer mysteriösen Maschine, und ein Countdown im Spiel zählte bisher auf den 30. Mai herunter. Aber auch hier schlägt die Verschiebung zu: Das Event mit dem Titel "Das Gerät" beginnt nun erst am 6. Juni um 20 Uhr deutscher Zeit. Epic empfiehlt interessierten Zuschauern, 30 Minuten früher im Spiel zu sein, da die Plätze begrenzt sind.

Was genau bei dem Event passiert, wissen wir noch nicht. Die Entwickler dürften sich aber etwas Spektakuläres einfallen lassen – schließlich treten sie in große Fußstapfen: Beim Wechsel von Kapitel 1 auf Kapitel 2 vor einigen Monaten saugte ein Schwarzes Loch die "Fortnite"-Insel ein, und Epic Games schaltete das gesamte Spiel für ein paar Stunden ab. Das muss man erst einmal toppen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fortnite

close
Bitte Suchbegriff eingeben