"Fortnite": Season 7 bringt Kreativmodus, Flugzeuge, Schnee & mehr

David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Season 7 von "Fortnite" startet heute und bringt viele Veränderungen mit. Neben einem Winter-Thema, neuen Battle-Pass-Herausforderungen und verrückten neuen Gameplay-Features ist vor allem der neue Kreativmodus spannend, mit dem Du Dein eigenes Spiel gestalten kannst.

Von wegen besinnliche Adventszeit: "Fortnite" dreht im Dezember mit dem Start in Saison 7 so richtig auf. Im Trailer zur neuen Saison schiebt sich ein Gletscher auf die Karte des Battle-Royale-Hits und ein bewaffneter Weihnachtsmann-Verschnitt überfällt die Spielwelt mit einer Armee von Schneemännern und Doppeldecker-Flugzeugen.

"Fortnite" erobert in Season 7 den Luftraum

Klar, dass die Spieler die Jagdflieger auch im Spiel einsetzen dürfen. Auf der offiziellen Website gibt Entwickler Epic Games dazu noch weitere Veränderungen bekannt: Mit Seilrutschen bewegst Du Dich künftig noch schneller über die winterlich eingeschneite Map, neue Orte und Gebiete laden zum Erkunden ein. Auch einen aktualisierten Battle-Pass mit neuen Skins gibt es natürlich, als neuer Item-Typ sind nun auch Waffen-Lackierungen erhältlich.

Bauen & spielen im neuen Kreativmodus

Sehr interessant klingt der neue Kreativmodus, der für Battle-Pass-Besitzer am 7. Dezember und für alle anderen am 13. Dezember startet. Hier bekommst Du Deine eigene kleine Insel, die Du nach Lust und Laune gestalten und mit Freunden unsicher machen kannst. Im Unterschied zum Spielweise-Modus werden Deine Kreationen gespeichert, sodass Du jederzeit zurückkehren und weiterbauen kannst.

Das Update auf Version 7.00 ist bereits live und Season 7 daher schon spielbar

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben