menu

"Fortnite" startet Event zu "Avengers: Endgame" – so funktioniert es

Ein neues Event in "Fortnite" katapultiert Dich mal wieder ins Marvel-Universum – aber anders als zuvor: Im "Avengers: Endgame"-Spielmodus kämpfen Superhelden gegen Thanos und seine Armee. Dabei darfst Du sogar mit den mächtigen Waffen der Rächer hantieren.

Letztes Jahr war nur Superschurke Thanos als Star seines eigenen, zeitlich begrenzten Modus in "Fortnite" zu Gast. Der Anlass damals: Der Kinostart von "Avengers: Infinity War". Für "Avengers: Endgame" inszeniert der Battle-Royale-Hit nun eine regelrechte Schlacht zwischen Superhelden und Superschurken: Ein Team aus Spielern spielt im Limited-Time-Mode "Endgame" die Superhelden, die anderen schlüpfen in die Rolle von Thanos und seinen Chitauri-Soldaten.

Team Thanos muss Infinity-Steine sammeln

Auf der Insel sind sechs Infinity-Steine versteckt, die Team Thanos finden muss. Der erste Chitauri, der einen Stein findet, verwandelt sich in den mächtigen Thanos. Jeder weitere gefundene Stein verstärkt Thanos' Fähigkeiten und die Kondition der Chitauri. Sind alle sechs Steine gefunden, respawnen die Superhelden im anderen Team nicht mehr – und wenn schließlich alle ausgeschaltet sind, hat Thanos gewonnen. Klar, dass das Heldenteam das verhindern will!

Die Avengers müssen Thanos und seine Armee besiegen

Wer auf der Seite der Avengers spielt, muss daher Thanos und seine Chitauri nach und nach dezimieren und sie so am Sammeln der Steine hindern. Dabei helfen Avengers-Waffen wie Captain Americas Schild oder Iron Mans Repulsoren, die in Truhen gefunden werden können. Sind alle Gegner (inklusive Thanos) besiegt, gewinnen die Helden.

Der zeitlich begrenzte Modus "Endgame" ist ab sofort in "Fortnite: Battle Royale" verfügbar. Mehr Informationen zum Spielmodus und weiteren Änderungen im frischen Patch 8.50 gibt's auf der offiziellen Website zum Spiel.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fortnite

close
Bitte Suchbegriff eingeben