News

"Fortnite" vor dem Start von Season 5: Lama-Alarm in Europa!

In mehreren europäischen Städten sind Lamas aus "Fortnite" aufgetaucht.
In mehreren europäischen Städten sind Lamas aus "Fortnite" aufgetaucht. (©Twitter/FortniteGame 2018)

Epic Games hat eine weltweite "Fortnite"-Schnitzeljagd gestartet, um den Release von Season 5 zu feiern: Nachdem zuletzt schon markante Sehenswürdigkeiten aus dem Battle-Royale-Shooter in der Wüste Amerikas gefunden wurden, sind nun die populären Loot-Lamas in Europa aufgetaucht.

Mit einem Burger in der Wüste fing das "Fortnite"-Crossover mit der echten Welt an, nun hat sich die Werbekampagne für den Multiplayer-Shooter zum viralen Hit ausgeweitet: Immer mehr Objekte aus dem Spiel werden von Fans weltweit aufgespürt und in den sozialen Medien dokumentiert.

Lamas in Köln, London & weiteren Städten gesichtet

In verschiedenen europäischen Städten stehen seit Kurzem Loot-Lamas, wie Polygon berichtet. Das erste lila Tier wurde in einer Telefonzelle in London entdeckt, es folgten Sichtungen in Köln, Barcelona, Warschau und Cannes. Abgesehen vom dekorativen Aussehen und dem Hype-Potenzial bei Twitter, Reddit und Co. haben die Vierbeiner dabei offenbar keine Funktion. Ob schon jemand versucht hat, die Lamas zu looten ist nicht bekannt.

Epic Games heizt den "Fortnite"-Hype an

Während Epic Games den Hype in der Offline-Welt also mit clever platzierten Nachbauten von In-Game-Objekten aufrechterhält, hat die Online-Sphäre einen neuen Teaser bekommen: Via Twitter haben die Entwickler ein Ankündigungs-Bild für Season 5 veröffentlicht, das eine Katzen-Maske und einen der Dimensions-Risse zeigt, die die "Fortnite"-Karte seit dem Raketenstart umgestalten. Möglicherweise sehen wir hier bereits einen ersten Skin aus der neuen Season, Genaueres wissen wir aber wohl erst übermorgen: Am 12. Juli startet "Fortnite" in seine fünfte Saison.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben