News

"Forza Horizon 3" in 4K: Ab sofort "Xbox One X Enhanced"

Das Open-World-Rennspiel "Forza Horizon 3" ist auch nach dem Release von "Forza Motorsport 7" noch sehr beliebt. Besitzer einer neuen Xbox One X dürfen sich jetzt auf ein Update freuen, das dem Spiel nachträglich zu nativer 4K-UHD-Auflösung verhilft.

Damit kann die ohnehin schon schöne Spielwelt Australiens nun auch mit HDR und deutlich mehr Details genossen werden. Gleichzeitig soll das "Forza Horizon 3"-Update auch schnellere Ladezeiten ermöglichen. Die Tatsache, dass das Rennspiel mit der gleichen ForzaTech-Engine entwickelt wurde wie auch der fortschrittliche Nachfolger "Motorsport 7", wird die Erweiterung für das "Xbox One X Enhanced"-Programm erleichtert haben.

Xbox One X: Update bietet natives 4K bei 30 FPS

Mit dem Update wurden laut Microsoft auch die Details bei Schatten und visuellen Effekten sowie die Sichtweite stark verbessert. Vor allem aber wird "Forza Horizon 3" auf der Xbox One X nun nativ in einer Auflösung von 3840 x 2160, also 4K, bei stabilen 30 FPS wiedergegeben. Inhaltliche Erweiterungen bringt das Update allerdings nicht, Besitzer einer Xbox One oder Xbox One S werden von der Erweiterung also nichts mitbekommen.

"Forza Horizon 3": Echtes 4K-Erlebnis im Wohnzimmer

Die Technik-Experten von Digital Foundry erhielten vorzeitigen Zugriff auf das 4K-Update für "Forza Horizon 3" und konnten die Verbesserungen bereits ausführlich testen. Demnach kommt die Darstellung auf Xbox One X mit der Erweiterung zwar nicht an High-End-PCs heran. Aber sie erreicht das, was die verbesserte Microsoft-Konsole verspricht: ein echtes 4K-Erlebnis im heimischen Wohnzimmer. Die Differenzen zu Ultra-Settings am Desktop seien sehr subtil, lediglich das Fehlen von 60 FPS sei etwas schade.

Mehr zum Game
Spiele-Tipps: Hier findest Du alle 15 Scheunenfunde in "Forza Horizon 3".

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben