menu

Für einige PS5-Trophäen bekommst Du digitale Belohnungen

ps5-destruction-all-stars-trophaen-screenshot
"Destruction All-Stars" zeigt, wie Trophäen auf der PS5 funktionieren. Bild: © Youtube / PlayStation 2020

Die PS5 bringt einige Veränderungen beim Nutzer-Interface mit, im gleichen Zuge überarbeitet Sony viele bekannte Features der PlayStation. Trophäen-Jäger dürfen sich auf verschiedene Belohnungen freuen, die sie für den Abschluss von Aktivitäten erhalten. Das dürfte die Motivation auch bei bisher Trophy-faulen Spielern erhöhen.

Einigen Fans mit Adleraugen ist es bereits im offiziellen PlayStation-Video zur Nutzeroberfläche der PS5 aufgefallen, das Magazin MP1st belegt es nun mit Screenshots: Für Trophäen gibt es auf der neuen Konsole Belohnungen, darunter Avatare und Profilbanner. Unter den Karten, auf denen im Control-Center im Spiel "Destruction All-Stars"-News oder laufende Aktivitäten angezeigt werden, sind auch zwei Trophy-Karten zu sehen: die Gold- und die Bronze-Trophäe.

PS5, Zubehör und Games Jetzt vorbestellen bei

Gibt es Trophy-Belohnungen nur bei Sony-Games?

Demnach gibt es für die Bronze-Trophy "Rookie" ein Profilbanner, und wer die Gold-Trophäe namens "Wreckognised" abschließt, erhält einen Profil-Avatar. Mit diesen kosmetischen Boni, die das PS5-Profil verschönern, kann man bei anderen Spielern angeben – das soll die Spielmotivation weiter ankurbeln. Unklar ist, ob Games von Drittentwicklern die Belohnungen standardmäßig mitbringen oder die Trophäen nur bei bestimmten Spielen mit Extras gespickt sind. Sony ist als Publisher am Verkauf von "Destruction All-Stars" beteiligt, das Game könnte also besonders auf PS5-Features abgestimmt sein.

Im Video sind auch Trophäen-Karten zu "Sackboy: A Big Adventure" zu sehen. Bei diesen Karten werden zwar der Fortschritt und die zu erreichenden Ziele angezeigt, aber keine Belohnungen. Das Feature betrifft also nicht alle Trophys auf der PS5.

Aktivitäten und Trophäen sind nicht das Gleiche

Die Karten zeigen auch an, welche Ziele Spieler für die jeweilige Trophäe erreichen müssen. Damit ist auch eine weitere Frage beantwortet, die sich nach der Präsentation der PS5-Nutzeroberfläche ergab: Trophäen wurden nicht gegen die neu vorgestellten Aktivitäten ausgetauscht oder umbenannt. Offenbar sind Aktivitäten kleinere erklärende Herausforderungen, die Spielern den Weg in die richtige Richtung weisen. Sie scheinen parallel zum bekannten Trophäen-System zu existieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben