News

Gamescom 2017: Electronic Arts stellt sein Spiele-Programm vor

Publisher Electronic Arts hat sein Programm für die Gamescom 2017 vorgestellt.
Publisher Electronic Arts hat sein Programm für die Gamescom 2017 vorgestellt. (©Electronic Arts 2017)

Der große Spiele-Publisher Electronic Arts hat jetzt sein Programm für die Gamescom 2017 präsentiert. EA wird auf der Spielemesse in Köln unter anderem "Star Wars Battlefront 2", "Need for Speed Payback" und "FIFA 18" zeigen. Zusätzlich wird es einen Stream für alle Gamer geben, die es nicht zur Gamescom schaffen.

Bei der E3 2017 in Los Angeles war Publisher Electronic Arts in diesem Jahr nicht vertreten, sondern hielt stattdessen mit der EA PLAY eine eigene Veranstaltung im Vorfeld der Spielemesse ab. Auf der Gamescom 2017 in Köln zeigt der US-Publisher seine wichtigsten neuen Titel jetzt vor großem Publikum. Auf der EA-Webseite stehen viele Infos zum geplanten Programm.

EA startet mit Streaming-Show in die Messetage

Wichtiger erster Programmpunkt ist sicher die Streaming-Show von EA, die am 21. August um 18:30 Uhr startet, und über die Seite ea.de zu sehen ist. Dort werden neue Gameplay-Ausschnitte, Live-Matches und noch ein paar Überraschungen zu sehen sein. Aber es gibt noch mehr von EA:

  • Spiele ausprobieren: Während der gesamten Messe vom 22. bis 26. August stehen für die Besucher am EA-Stand auf der Gamescom 2017 fast 400 Spielstationen zur Verfügung, auf der die aktuellen angekündigten Titel des Publishers angespielt werden können, darunter "FIFA 18", "Star Wars Battlefront 2" und "Need for Speed Payback".
  • Live-Unterhaltung: Auf der Bühne am EA-Messestand wird jede Menge Unterhaltung geboten – mit Gameplay-Einblicken, Interviews mit Produzenten und Wettbewerben.
  • Game Changers: Direkt aus der EA Business Lounge werden spannende Geschichten erzählt und vom Messegelände in alle Welt gestreamt.

Während der gesamten Messe sollen auf Seite ea.de neue Inhalte zu den Spielen von EA auftauchen, verspricht der Publisher. Und natürlich gibt's auch bei TURN ON immer aktuelle News zur Gamescom 2017. Auch andere Publisher wie beispielsweise Microsoft haben bereits ihre Programmplanung für die Messe enthüllt.

Neueste Artikel zum Thema 'Gamescom'

close
Bitte Suchbegriff eingeben