menu

Gerücht: "Breath of The Wild 2" kommt nicht mehr 2020

Link wird sich angeblich erst 2021 wieder aufs Pferd schwingen.
Link wird sich angeblich erst 2021 wieder aufs Pferd schwingen. Bild: © Nintendo 2017

Im Rahmen der E3 2019 kündigte Nintendo überraschend die Arbeit an "The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2" an – leider ohne ein Release-Datum zu verraten. Ein Insider will nun erfahren haben, dass es 2020 mit einer Veröffentlichung definitiv nichts wird.

Der bekannte Leaker Sabi wurde nach eigenen Angaben von "extrem vertrauenswürdigen Quellen" informiert, dass "Breath of The Wild 2" nicht mehr im Jahr 2020 erscheinen wird. Das berichtet PC Games. Sabi zeichnete sich in der Vergangenheit unter anderem durch korrekte Vorhersagen zu Nintendo-Ankündigungen noch vor der E3 2019 aus.

Der Release des heiß erwarteten Spiels werde also frühestens im kommenden Jahr erfolgen. Im November hatte es noch Gerüchte gegeben, dass Link bereits 2020 auf die Nintendo Switch zurückkehren könnte.

Rückkehr eines "bekannten Franchise" möglich

Sabi hatte allerdings auch noch eine gute Nachricht für alle Nintendo-Fans. Seinen Informationen zufolge werden die Japaner nämlich 2020 dafür ein anderes "großes Franchise" zurückkehren lassen, mit dem Fans nicht unbedingt rechnen. Der Release sei für das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr geplant.

Welche Spiele-Serie das sein wird, wurde nicht aber leider verraten. Es darf also fröhlich über ein Comeback von "F-Zero" oder "Mario Kart" spekuliert werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben