menu

Gerücht: Gibt es nur 400 Pokémon in "Pokémon Schwert & Schild"?

pokemon-schwert-schild-starters-screenshot
Hatte der Thanos-Snap auch Auswirkungen auf "Pokémon Schwert & Schild"?

Ein neuer Leak soll angeblich den kompletten Galar-Pokédex von "Pokémon Schwert & Schild" zeigen. Der Pokédex zeigt bisher "nur" 400 verschiedene Pokémon, davon insgesamt 94 neue.

So kurz vor dem Release von "Pokémon Schwert & Schild" am 15. November häufen sich die Leaks und wir haben bereits viele neue Pokémon und Evolutionsformen zu Gesicht bekommen. Der aktuellste Leak von Centro Pokémon LEAKS könnte – sollte er wahr sein – für viele Fans aber eine große Enttäuschung sein: Möglicherweise wird es nur 400 verschiedene Pokémon geben.

Da fehlt ja mehr als die Hälfte der Pokémon!

Momentan existieren im kompletten Pokémon-Universum 809 Monster. Im neuen Teil würden also mehr als die Hälfte der bisher bekannten Pokémon fehlen. Allerdings ist bisher nicht gesichert, ob der Leaker tatsächlich Zugang zum kompletten Galar-Pokédex hatte. Game Producer Junichi Masuda deutete aber schon im August an, dass die Anzahl der Pokémon wahrscheinlich geringer ausfallen wird.

"Wir wussten ab einem bestimmten Zeitpunkt, dass wir nicht dauerhaft alle Pokémon unterstützen werden können und fanden, dass 'Schwert und Schild' ein guter Punkt sei, zurückzuschauen und neu zu bewerten, welche Pokémon gut bei den Fans ankommen, ohne dabei die Balance des Kampfsystems außer Augen zu lassen [...]", so Masuda.

Release
"Pokémon Schwert & Schild" erscheinen am 15. November für Nintendo Switch.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Pokémon Schwert & Schild

close
Bitte Suchbegriff eingeben