menu

Gerücht: Kommt ein "Tony Hawk's Pro Skater"-Remake?

tony-hawks-pro-skater-5-trailer-screenshot
Wird es doch noch mal was mit einem Remake von "Tony Hawk's Pro Skater"?

Kaum eine Skateboarding-Simulation reichte jemals an die "Tony Hawk's Pro Skater"-Games von Activision heran. Leider endete die Reihe 2015 mit einem eher schwachen fünften Teil. Ein Gerücht gibt jetzt Hinweise auf ein Remake der ersten beiden Spiele.

Der Twitter-Nutzer Sabi ist hin und wieder gut informiert und lag mit einigen Leaks richtig – so sagte er etwa den Auftritt von Keanu Reeves bei der E3 2019 voraus, bei dem der Release-Termin von "Cyberpunk 2077" verkündet wurde. Nun will er von einem Activision-Kontakt erfahren haben, dass im Hause des Publishers Prototypen von Remakes zu "Tony Hawk's Pro Skater 1 & 2" im Umlauf seien.

Info über "Tony Hawk's Pro Skater"-Remakes aus mehreren Quellen

In einem Folge-Tweet gibt Sabi an, die Info zuvor lediglich mit wenigen Bekannten geteilt zu haben. Trotzdem soll der Gaming-Journalist Liam Robertson in seinem Podcast für zahlende Nutzer ebenfalls von den "Tony Hawk's Pro Skater"-Remakes gesprochen haben. Sabi sieht dies als Bestätigung seiner Information an. Er wisse aber nicht, ob die Prototypen wirklich zu kompletten Remakes ausgearbeitet werden oder ob es sich nur um interne Tests handelt.

Activision: Tony-Hawk-Lizenz lief 2015 aus

Für gewöhnlich testen Spieleentwickler ihre Ideen in einem frühen Projektstadium mit Design-Prototypen. Anhand dieser Demos lässt sich dann intern besser einschätzen, was für Änderungen nötig sind und ob ein Spiel das Potenzial hat, in Entwicklung zu gehen. Tony Hawk selbst hatte noch vor Kurzem geäußert, dass es an Activision läge, die Reihe wieder zu beleben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Activision

close
Bitte Suchbegriff eingeben