menu

Gerücht: Nintendo Direct mit "Metroid Prime Trilogy" am 13. Februar?

Metroid: Samus Returns
Landet Samus Aran in einer "Metroid Prime Trilogy" auf der Switch?

Enthüllt Nintendo am Mittwoch ein paar Knaller für die Switch? Ein typischerweise recht zuverlässiger Insider scheint davon überzeugt zu sein. Möglich, dass es dann endlich Neuigkeiten zur schon länger vermuteten "Metroid Prime Trilogy" gibt. Auch darüber hinaus stehen einige Highlights an, die in einer Nintendo Direct gut aufgehoben wären.

Im Januar blieb Nintendo seine klassische Video-Präsentation zum Jahresanfang schuldig. Umso gespannter sind Fans, ob im Februar eine Nintendo Direct zum 2019er-Line-up kommt. Im Forum ResetEra behauptet der bekannte Leaker King Zell nun: Am 13. Februar ist es soweit!

Bekannter Leaker deutet Präsentation an

King Zell besitzt durchaus eine gewisse Autorität: Er hat in der Vergangenheit unter anderem bereits Details zu "Pokémon Let's Go", die Switch-Version von "The World Ends With You" und die Ankündigung von "Animal Crossing" für die Switch korrekt vorhergesagt, wie Gamingbolt berichtet. Viel sagen musste er nicht, um wartende Fans in den Hype-Modus schalten zu lassen: "13 ist eure Glückszahl ... und ich bin raus" schrieb er in den Foren-Thread zur Nintendo-Direct-Präsentation – das reichte, um Spekulationen um die möglichen Ankündigungen zu starten.

Wie sieht das Line-up für die Switch aus?

Ganz oben auf der Wunschliste vieler Nintendo-Fans dürfte die "Metroid Prime Trilogy" für die Switch stehen, die schon seit einiger Zeit als Gerücht die Runde macht. Neuigkeiten könnte es auch zum neuen "Pokémon"-Spiel geben, das in diesem Jahr erscheinen soll, sowie zu "Fire Emblem: Three Houses" und "Animal Crossing". Und wer weiß: Vielleicht zieht Nintendo noch ein paar Überraschungen aus dem Hut – anderen Gerüchten zufolge hat der Publisher ja noch einige Hits in der Hinterhand.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Switch

close
Bitte Suchbegriff eingeben