Geschenkt: "Star Wars: Battlefront 2"-Update schaltet alle Helden frei

Helden für alle! Die stärksten Einheiten in "Star Wars: Battlefront 2" müssen jetzt nicht mehr freigeschaltet werden.
Helden für alle! Die stärksten Einheiten in "Star Wars: Battlefront 2" müssen jetzt nicht mehr freigeschaltet werden. (©Electronic Arts 2017)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

"Star Wars: Battlefront " hat ein Update erhalten, das einige großzügige Änderungen am Fortschrittssystem vornimmt. Und nicht nur das: Wie nun bekannt wurde, schaltet der Patch auch alle Helden und Fahrzeuge frei und bringt eine neue Map ins Spiel.

Wer "Star Wars: Battlefront 2" seit dem Release im vergangenen Jahr aus Frust über das verkorkste Lootboxen-Fortschrittssystem nicht mehr angefasst hat, sollte ihm vielleicht noch einmal eine Chance geben. Das kürzlich angekündigte Update 2.0 ist da und macht in vielerlei Hinsicht ein neues Spiel aus dem Shooter.

Dank Patch 2.0 sind alle Helden sofort verfügbar

Neben einer Generalüberholung für die Progression, die nun auf Erfahrungspunkte statt Glücksspiel setzt, sind nun auch alle Helden von Anfang an verfügbar, ohne dass sie für Credits freigekauft werden müssen. Das gibt Publisher Electronic Arts in den offiziellen Patchnotes bekannt. Auch Fahr- und Flugzeuge müssen nicht mehr erworben werden, sondern können von allen Spielern direkt ins Feld geführt und aufgelevelt werden.

Neue Map Bespin & der Arcade-Modus als "Teststrecke"

Am Arcade-Modus haben die Entwickler eine weitere große Änderung vorgenommen: Hier sind alle epischen Sternkarten und Waffen standardmäßig freigeschaltet. Dadurch soll es möglich werden, den Singleplayer als eine Art "Teststrecke" zu nutzen, auf der neue Kombinationen ausprobiert werden können. Zu den Ändeurngen gesellt sich dann noch eine neue Map: Der Planet Bespin steht in den Modi "Angriff", "Helden vs. Schurken", "Arcade" sowie für kurze Zeit auch im Modus "Jetpack-Cargo" zur Verfügung.

Mehr zum Game
"Star Wars: Battlefront 2" ist am 17. November 2017 für PC, PS4 und Xbox One erschienen.

Hier findest Du ...

  • unseren Test des Multiplayer-Shooters, der unter dem Eindruck des alten Progressions-Systems und der damit verbundenen Lootbox-Debatte entstand
  • eine Anleitung, wie Du in der Kampagne alle 23 Sammelobjekte findest
  • einen Überblick über die Klassen des Games

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben