menu

"Ghost Recon Breakpoint": Neuer PvP-Modus Ghost War enthüllt

Ubisoft enthüllte auf der Gamescom den PvP-Modus von "Ghost Recon Breakpoint", der den Namen Ghost War trägt. Dort bist Du mit einem 4-Mann-Squad unterwegs und versuchst das gegnerische Team auszuschalten. Zum Launch sollen bereits vier Charakterklassen verfügbar sein, die alle individuelle Fähigkeiten besitzen.

Wie Ubisoft auf der Webseite zu "Ghost Recon Breakpoint" ankündigte, seien Strategie und Teamwork in Ghost War ebenso wichtig wie Skill. Insgesamt soll es zwei unterschiedliche Modi geben: Elimination und Sabotage. Beim ersten handelt es sich um das klassische Team-Deathmatch mit einem taktischen Twist. In Sabotage versucht eine Squad eine Bombe zu legen. Wird der Sprengkörper erfolgreich platziert, muss das andere Team versuchen, ihn zu entschärfen.

Elimination entlehnt bekanntes Battle-Royale-Feature

Ein spannendes Element, das sich Ubisoft aus dem Battle-Royale-Genre abgeguckt hat, ist die Shrinking Combat Zone. Spielen beide Squads sehr passiv, wird ein Match unnötig in die Länge gezogen. Die Shrinking Combat Zone soll das verhindern. Diese schrumpfende Zone wird zufällig auf der Map generiert und zwingt alle Spieler zu einem finalen Showdown auf kleiner Fläche. Bleiben sie nicht innerhalb des Kreises, nehmen sie Schaden, wie man es aus verschiedenen Battle-Royale-Games kennt.

Ubisoft hat außerdem die Fähigkeiten-Cooldowns im PvP reduziert sowie sammelbare Gegenstände auf den Maps platziert. Dies erhöhe Spannung, taktische Tiefe und die Qualität der Matches, heißt es auf der Webseite.

Taktische Features aus der Kampagne auch im PvP vorhanden

Zum Launch werden mit Assault, Panther, Sharpshooter und Medic insgesamt vier Charakterklassen verfügbar sein. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass nach dem Release noch weitere Klassen dazustoßen werden. Zu Beginn können Spieler auf sechs verschiedenen Karten gegeneinander antreten. Ubisoft hat außerdem einige Features aus der Kampagne von "Ghost Recon Breakpoint" in Ghost War übernommen. Deckungsmechaniken, Einflüsse des Terrains und ein Verletzungssystem sollen für mehr Spieltiefe sorgen.

Release
"Ghost Recon Breakpoint erscheint am 4. Oktober für PS4, Xbox One und PC. Das Spiel kann schon jetzt bei SATURN vorbestellt werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ghost Recon Breakpoint

close
Bitte Suchbegriff eingeben