menu

"Ghost Recon Breakpoint"-Trailer erklärt das Gameplay – als Cartoon

Als knallharter Elitesoldat kämpfst Du in "Ghost Recon Breakpoint" gegen nicht minder gefährliche Gegner. In einem neuen Trailer fasst Publisher Ubisoft nun die grundlegenden Gameplay-Features zusammen – als gereimte Märchen-Geschichte mit niedlichen Zeichnungen.

Wenn es in "Ghost Recon Breakpoint" nicht ganz so brutal und martialisch zuginge, gäbe das Spiel auch eine hübsche Kinderserie ab. Diesen Eindruck bekommt man zumindest beim neuen Trailer: Hier verbinden sich Spielszenen mit fröhlichen Cartoon-Elementen, die an alte Zeichentrickfilme (oder auch das Jump'n'Run "Cuphead") erinnern.

Es war einmal bei Ubisoft ...

Erzählt wird in dem Clip vom Kampf gegen die "Großen, bösen Wolves" – so heißt bekanntlich die feindliche Fraktion in dem Taktik-Shooter. In Reimform vorgetragen bringt das Video dabei ein paar wichtige Überlebenstipps und neue Gameplay-Elemente unter:

  • Wer sich mit Matsch einschmiert und still auf dem Bauch liegt, ist getarnt und kann aus dem Hinterhalt zuschlagen.
  • Passt Du nicht auf und stürzt, kann sich Dein Ghost verletzen. Wunden müssen mit Bandagen verbunden werden, um zu heilen.
  • Verwundete Teamkameraden kannst Du in Sicherheit bringen und dann wiederbeleben.
  • Dein Ghost trägt drei Drohnen bei sich, die für gezielte Synchron-Angriffe auf Gegner genutzt werden können.

Gebt "Breakpoint" einen Comic-Modus!

Bleibt eigentlich nur eine Frage offen: Wird es die Cartoon-Ghosts optional auch im Spiel geben? Eine Art "Cuphead"-Modus für "Ghost Recon Breakpoint" wäre doch eine nette Idee!

Momentan sieht es allerdings eher nicht danach aus, sodass das Spiel wohl am 4. Oktober ganz ohne niedliche Inhalte für PC, PS4 und Xbox One erscheint.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ghost Recon Breakpoint

close
Bitte Suchbegriff eingeben