menu

"Ghost Recon Breakpoint"-Update Ende März soll das Spiel herumreißen

Ubisoft hat endlich den angekündigten Immersive Mode für "Ghost Recon Breakpoint" enthüllt. Das lang ersehnte "Ghost Experience"-Update soll das Spiel komplett umkrempeln und nach einer kleinen Verschiebung nun am 24. März erscheinen. Der erste Trailer zum neuen Modus sieht vielversprechend aus.

Der Immersive Mode ist im Grunde genommen eine Hardcore-Variante der normalen PVE-Kampagne von "Ghost Recon Breakpoint". Hier steht eher das Überleben im Mittelpunkt anstatt das Sammeln von hochrangiger Ausrüstung. Deshalb wurde der Gear Score auch komplett aus dem Modus entfernt. Du hast bei den Waffen nun also die freie Auswahl und kannst sogar die Waffen getöteter Feinde verwenden. Was viele Spieler besonders freuen dürfte: Wie schwer beziehungsweise realistisch "Ghost Recon Breakpoint" im Immersive Mode ist, können sie selbst bestimmen.

Harte Realität, softe Fiktion oder irgendetwas dazwischen?

Der Immersive Mode bietet eine ganze Menge Einstellungsmöglichkeiten, mit denen Du entscheiden kannst, wie lebensecht "Ghost Recon Breakpoint" sein soll. Je realistischer, desto schwieriger ist das Game natürlich. So kannst Du beispielsweise auswählen, ob übrige Munition im Magazin beim Nachladen verloren geht. Weiterhin können die Ausdauer, die Gesundheitsregeneration, die Anzahl der tragbaren Bandagen und das Verletzungsrisiko durch Schusswunden angepasst werden.

Das HUD kann ebenfalls modifiziert werden. Spieler können selbst entscheiden, wie viele Information auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wer den besonderen Nervenkitzel sucht, schaltet das komplette HUD inklusive Minimap aus.

Koop auch mit verschiedenen Einstellungen möglich

Sehr erfreulich ist auch, dass alle Spieleinstellungen im Koop miteinander kompatibel sind. Du und Deine Freunde müsst also nicht darauf achten, dass alle mit den gleichen Einstellungen spielen. Egal ob regulärer Spielmodus, Immersive Mode oder angepasst, Koop ist immer möglich. So kann jeder "Ghost Recon Breakpoint" so erleben wie er möchte.

Änderungen scheinen bei den Spielern gut anzukommen

Erste Kommentare unter dem Trailer zum "Ghost Experience"-Update geben ein positives Stimmungsbild wieder. Viele Spieler freuen sich über die Neuerungen. Anscheinend hat Ubisoft bei "Ghost Recon Breakpoint" gerade noch einmal die Kurve gekriegt, aber warten wir erst einmal ab, bis das Update da ist.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ghost Recon Breakpoint

close
Bitte Suchbegriff eingeben