"Ghost Recon: Wildlands": Jetzt kannst Du den Predator jagen!

In "Ghost Recon: Wildlands" ist es jetzt möglich, den Predator zu jagen. Man kann dem Meisterjäger-Alien entweder alleine oder im Team nachstellen. Das außerirdische Monster taucht im Rahmen des kostenlosen Events "The Hunt" ab dem heutigen Donnerstag in den Wäldern Boliviens im Spiel auf.

Schon gestern hatte Ubisoft in einem kurzen Teaser ziemlich deutliche Hinweise darauf gegeben, dass der Predator einen Auftritt in "Ghost Recon: Wildlands" bekommt. In einem Livestream und per Trailer haben sich die Vermutungen der Fans dann als richtig erwiesen: Es wird mit "The Hunt" ein Crossover-Event in dem taktischen Team-Shooter  geben, in dem der Jäger zum Gejagten wird, schreibt Gamerant.

Trailer zeigt, was den Spieler bei der Predator-Jagd alles erwartet

In einem Trailer zeigt Ubisoft zwar immer noch nicht viel, aber doch etwas mehr davon, was die Spieler in der Predator-Jagd alles erwartet. Wie man in dem Clip sehen kann, ist es anscheinend möglich, sich der Bestie sowohl alleine wie auch im Team zu stellen. Das Gameplay findet in einem typischen PvE-Setting statt, wo die Spieler alleine oder gemeinsam gegen NPCs antreten.

Es sieht dabei so aus, als hätte der Alien der Yautja-Rasse die meisten seiner Waffen und Fähigkeiten, die man aus den Filmen kennt, auch im Spiel behalten. So zeigt der Predator nicht nur seinen Wärmesucher und die Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen. Er kann die überraschten Ghost-Kämpfer dabei auch mit seinen tödlichen Hand-Klingen attackieren und mit Plasma-Schüssen aus seiner Schulterkanone traktieren. Was fehlt sind eigentlich nur die super-scharfen Shurikens und die Smart Discs.

Auch eine PvP-Variante 4 gegen 1 ist möglich

Der Trailer lässt die Möglichkeit offen, dass es auch eine PvP-Geschichte geben könnte, bei der ein Spieler die Rolle des Predator übernimmt. Dieser 4-gegen-1-Modus wird in einer Szene des Trailers möglicherweise kurz angeteasert: Darin sieht man die Kamera hinter dem Alien, während seine Beute aufgeregt im Dschungel herumrennt und dabei wild feuert.

Vor allem aber geht es in dem neuen Event natürlich darum, dass man neben dem Sieg über den Predator auch allerlei neue Items, Waffen und Kleidung bekommen kann. Ubisoft fasst diese unter dem Begriff "Predator-Pakete" zusammen. Darin unter anderem enthalten: 15 neue Gegenstände, benutzbare Handklingen des Predators und der Helm des Monsters mit Wärmesucher.

Infos und Release
Das Predator-Event "The Hunt" startet am 14. Dezember und es ist nicht klar, wie lange es läuft. "Ghost Recon: Wildlands" ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben