News

"God of War": Neue Trailer versprechen Release Anfang 2018

Viel gab es bisher vom neuen "God of War" nicht zu sehen, nun wurden zumindest neue Artwork-Trailer zum PS4-Exklusivspiel veröffentlicht. Darin werden einige der nordischen Wesen gezeigt, gegen die Held Kratos im Game antreten muss. Zudem wird der Release-Zeitraum weiter eingeschränkt.

Im nächsten Jahr dürfen PS4-Fans endlich wieder mit Kratos gegen allerlei Götter in den Krieg ziehen, "God of War" wurde zuletzt verschoben. Somit ist eine der wichtigsten Infos des neuen Artwork-Trailers sicherlich die Einblendung am Ende: Anfang 2018 soll der Release demnach bevorstehen. Zuletzt wuchs die Vermutung, dass die Veröffentlichung erst Mitte des Jahres erfolgen könnte.

Zwei Trailer zeigen "God of War"-Konzeptkunst

Die Trailer befassen sich mit dem Artwork hinter zwei Monstern, die ihre Wurzeln in der nordischen Mythologie haben. Diese wird die Handlung des neuen "God of War" bestimmen, das ja ursprünglich eher in der griechischen Sagenwelt zuhause ist. Der erste neue Trailer zeigt den Draugr, wörtlich übersetzt "Wiedergänger" – eine Art untotes Wesen, laut VG24/7 mit übermenschlichen Kräften und der Fähigkeit, seine Körpergröße zu verändern.

Action-Adventure soll mehr RPG-Elemente enthalten

Im zweiten Artwork-Trailer geht es um einen Feuer-Troll – anscheinend ein Monster, das wir im allerersten Trailer-Video zu "God of War" schon gesehen haben. Insgesamt wird das Spiel offenbar einen Schwerpunkt auf die kunstvolle Darstellung der nordischen Götterwelt setzen, die gezeigten Konzepte sind eindrucksvoll inszeniert und machen Lust auf mehr.

Release
Anfang 2018 wird "God of War" exklusiv für die PS4 erscheinen. Kratos wird darin zusammen mit seinem Sohn in den Kampf ziehen, das Spiel soll deutlich mehr RPG-Elemente erhalten.

Neueste Artikel zum Thema 'God of War'

close
Bitte Suchbegriff eingeben