News

Google Maps lässt Dich jetzt Deine "Pokémon Go"-Wege tracken

Wie oft warst Du für "Pokémon Go" unterwegs? Google Maps weiß es!
Wie oft warst Du für "Pokémon Go" unterwegs? Google Maps weiß es! (©Niantic/Nintendo 2016)

Wenn es um die tagtäglichen Aktivitäten geht, erkennt Google Maps meist mühelos, ob Du gerade joggst, reitest oder Fahrrad fährst. Infolge des "Pokémon Go"-Hypes kann auf der Timeline inzwischen auch angezeigt werden, ob Du Dich auf digitaler Monsterjagd befindest.

Wo genau warst Du eigentlich gestern für "Pokémon Go" unterwegs? Waren es drei oder am Ende sogar doch vier Kilometer? Keine Bange, Google Maps weiß die Antwort. Denn seit Neuestem trackt die App auch Deine Monsterjagd. Zwischen Fortbewegungsmöglichkeiten und Aktivitäten wie "Mit dem Fahrrad", "Im Zug" oder "In einem Schneemobil", gibt es nun in Deiner Timeline auch die Option "Pokémon fangen", wie Android Authority berichtet.

Wie viele Kilometer warst Du unterwegs?

Einziger Nachteil: Du musst die Funktion in Google Maps im Nachhinein manuell auswählen und markieren, dass Du im Zuge von "Pokémon Go" unterwegs warst und nicht etwa einen einfachen Spaziergang gemacht hast. Somit kannst Du im Nachhinein in Deiner Timeline nachvollziehen, wann Du als Pokémon-Jäger unterwegs warst und wann nicht. Möglicherweise kommt die neue Funktion ein wenig zu spät, immerhin scheint der Hype um "Pokémon Go" merklich abgeschwächt zu sein. Doch ein Blick auf die Straßen reicht aus, um zu erkennen, dass noch immer zahlreiche Monsterjäger unterwegs sind, die sich über eine solches Google Maps-Feature vielleicht freuen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben