News

"Gran Turismo Sport" bekommt zehn neue Autos – aber welche?

Für "Gran Turismo Sport" gibt es bald neue Wagen.
Für "Gran Turismo Sport" gibt es bald neue Wagen. (©Sony Computer Entertainment Europe 2017)

Per Twitter hat Entwickler Polyphony Digital ein neues Update für "Gran Turismo Sport" angekündigt. Es handelt sich dabei vor allem um zehn neue Autos, die allerdings noch etwas geheimnisvoll als Silhouetten präsentiert werden. Die User knobeln bereits, um welche Boliden es sich handeln könnte.

In einem Tweet kündigt "Gran Turismo"-Erfinder Kazunori Yamauchi das Update für die nächste Woche an. Mit dem Tweet postet der Spielemacher gleichzeitig ein Bild, das die Umrisse von zehn Rennwagen zeigt, sodass die User erraten können, um welche Autos es sich handelt. Und die sind beim Raten gar nicht schlecht.

Sind schon alle Autos erraten?

Yazan Salloum etwa schreibt:  "The cars I see: 330 P4, Jaguar XJ13, McLaren F1, Gen 1 Viper, Ferrari 250 GTO, Toyota FT1, Toyota Supra, Lamborghini Diablo GT1" – wenn das stimmt, wären schon fast alle neuen Autos in "Gran Turismo Sport" enthüllt. Und OyuncuyaHaber hat sogar ein Bild gepostet, auf dem alle Wagen angeblich richtig beschriftet sind. Ob die User Recht haben, wird dann das Update zeigen.

"Gran Turismo Sport": Nach Startproblemen wieder auf Kurs

Nachdem "Gran Turismo Sport" beim Start im letzten Jahr für viel Kritik gesorgt hat, liefern die Macher von Polyphony Digital jetzt Update um Update – vor allem, um den fehlenden Karriere-Modus nachzuliefern. Mittlerweile scheint die Community auch etwas besänftigt zu sein, weil man sehen kann, dass die Macher die Bedenken der Spieler anscheinend ernst nehmen. Das ebenfalls umstrittene echte Rennfahrer-Zertifikat, dass man mit "GT Sport" erwerben können soll, ist dagegen etwas aus dem Fokus der Diskussionen verschwunden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben