News

"Gran Turismo Sport": März-Update bringt neue Autos & eine Rennstrecke

Das März-Update für "GT Sport" enthält 13 neue Autos.
Das März-Update für "GT Sport" enthält 13 neue Autos. (©Screenshot TURN ON/Sony 2017)

Auch im März gibt's wieder ein Update für "Gran Turismo Sport". Version 1.15 hat neue Autos, eine neue Rennstrecke und auch neue GT-League-Events an Bord. Das neue Update ist bereits online verfügbar.

Die Entwickler von Polyphony Digital erklären, dass sie sich wieder das Feedback der Spieler zu Herzen genommen hätten und daher zahlreiche neue Autos, Events und sogar neue Time-Trials für den VR-Modus in "Gran Turismo Sport" eingebaut hätten, schreibt Sony auf dem PlayStation-Blog.

"Gran Turismo Sport": Insgesamt 13 neue Wagen im März

Insgesamt gibt es im März 13 neue Wagen, darunter auch legendäre GT-Favoriten und Autos der X-Serie von Red Bull. Hier eine Auflistung aller neuen Modelle:

  • Honda Raybrig Concept-GT (GT500)
  • Lexus Au Tom’s RC F (GT500)
  • Nissan Motual Autech GT-R (GT500)
  • Aston Martin DB11
  • BMW M3 Sport Evolution
  • Eckerts Rod & Custom Mach 40
  • Ford GT40 Mark I
  • Gran Turismo Red Bull X2014 Standard
  • Gran Turismo Red Bull X2014 Junior
  • Lexus RC F GT3
  • Mazda RX-7 GT-X (FC)
  • Nissan Skyline GT-R V-Spec (R33)
  • Nissan GT-R Nismo

Neben den neuen fahrbaren Untersätzen gibt es auch eine neue Rennstrecke: den bei GT-Fans beliebten Tsukuba Circuit. Der Kurs kann mit einer einzigartigen Kombination von engen Haarnadelkurven und weiten, ausladenden Kurven aufwarten und stellt damit jeden Fahrer auf eine harte Probe.

Jetzt neue Time-Trials für PlayStation VR

Besonders oft wurde laut Hersteller Sony nach neuen VR Time-Trials gefragt. In der Release-Version war gerade dieser Modus noch besonders stiefmütterlich behandelt worden. Der neue Patch erlaubt es den Besitzern einer PlayStation VR nun, sich in einer Reihe von Time-Trials zu beweisen.

Und wer neue Events fahren will, bekommt auch neues Futter: Auch das Angebot für die GT League wird weiter ausgebaut. In der neuen Ausgabe gibt es drei neue Events mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden:

  • Nissan GT-R Cup – Anfängerliga
  • Red Bull X-Junior Serie – Amateurliga
  • All Japan GT Car Championships -Profiliga
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben