menu

Großes "The Division 2"-Update verändert Geschütz, Chem-Launcher & Co.

Das "Invaded"-Update wird die Fähigkeiten verändern.
Das "Invaded"-Update wird die Fähigkeiten verändern.

An diesem Freitag wird das "Invasion"-Update für den Ubisoft-Shooter "The Division 2" ausgerollt und schaltet Weltlevel 5 frei. Gleichzeitig wird der Patch merkliche Änderungen an den Fähigkeiten mitbringen, mit denen Spieler mächtige Gadgets im Kampf einsetzen. Dadurch könnten sich wichtige Details im Gameplay ändern.

Dass das erste große "The Division 2"-Update wichtige Änderungen am Endgame einführt, ist schon länger bekannt. Viele Spieler warten ungeduldig auf Weltrang 5 und die neuen Inhalte. Nun ist Massive Entertainment auf Reddit detailliert auf die geplanten Änderungen eingegangen. Diese betreffen auch die Fertigkeiten Glühwürmchen, Chem-Werfer und Geschütz und werden das Handling der Gadgets mitunter merklich verändern.

Handling von Geschütz, Chem-Launcher & Glühwürmchen wurde überarbeitet

Das Scharfschützen-Geschütz wird es Dir nach dem Update ermöglichen, bestimmte Feinde und auch den Körperteil anzuvisieren, der beschossen werden soll, indem Du darauf zielst. Der Chem-Launcher wird nun wie eine Waffe aktiviert, die Du wieder wegstecken musst, um das Handling zu verbessern. Das Zielen mit dem Glühwürmchen wurde überarbeitet, damit Gegner künftig schneller markiert werden können.

Fertigkeitenstärke und Skill Mods sollen mehr Bedeutung für Builds erhalten

Darüber hinaus wird das System um die Fertigkeitenstärke in "The Division 2" verändert: Die Boni für Fertigkeiten-Mods sollen sich nun stärker an der benötigten Höhe der Fertigkeitenstärke orientieren. Das System soll spezifischen Charakter-Builds künftig mehr Bedeutung verleihen. Massive kündigt auch weitreichende Bugfixes für das Update am Freitag an.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Tom Clancy's The Division 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben