News

"GTA 6" schon in Arbeit? Sorry Leute, leider nur ein Fake!

Auf einen Nachfolger von "GTA 5" müssen wir noch etwas warten.
Auf einen Nachfolger von "GTA 5" müssen wir noch etwas warten. (©Rockstar Games 2017)

Als die Nachricht die Runde machte, dass Schauspieler Tim Neff angeblich bereits an Motion-Capturing-Aufnahmen für "GTA 6" mitarbeite, geriet die Spielewelt in Aufregung – für ein paar Stunden. Dann wurde klar: Die Story ist eine – anscheinend absichtlich lancierte – Fake-News.

Tim Neff ist ein Schauspieler, der bereits für "GTA 5" schon als Motion-Capturing-Darsteller arbeitete und seine Bewegungen so einer digitalen Spielfigur geliehen hat. In einem Lebenslauf auf der Casting-Seite Breakdown Express tauchten plötzlich Einträge für "GTA 6" und "Red Dead Redemption 2" auf. Jetzt ist aber klar, dass diese Fälschungen waren, schreibt Gamesradar.

Medien haben die Story geglaubt, Tim Neff sieht sich als Troll-Opfer

Die Fake-News wurde durch einen, inzwischen anscheinend gelöschten, Instagram-Account untermauert, der auf Besuche beim "GTA"-Entwickler Rockstar San Diego hinwies – einmal im Oktober 2016 und dann im Februar 2017. Viele Medien nahmen das zum Anlass, die Story zu glauben. Tim Neff allerdings stellt jetzt richtig: "Es handelt sich weder um meine Seite, noch um meinen Account oder meinen Lebenslauf. Ich kenne die Webseite gar nicht. Ich habe vor langer Zeit für 'GTA 5' gearbeitet und seitdem nichts Vergleichbares mehr gemacht. Entschuldigt bitte die Verwirrung. Es sieht so aus, als sei ich das Opfer eines bösen Online-Trolls geworden."

Ankündigung von "GTA 6" erst nach Release von "Red Dead Redemption 2"?

Sollte das Spiel in Arbeit sein, dann könnte es auch bei Rockstar San Diego entwickelt werden. Das Studio hat bei "GTA 5" mitgewirkt und war die treibende Kraft hinter "Red Dead Redemption". Der Standort des Studios lässt es auch sinnvoll erscheinen, dass Schauspieler aus Kalifornien, genauer aus Hollywood, dafür eingesetzt werden. Rockstar ist aber leider auch dafür bekannt, dass es vermutlich erst eine offizielle Bestätigung und Ankündigung von "GTA 6" geben wird, wenn der Release des Titels weniger als ein Jahr entfernt ist. Und vor "GTA 6" steht schließlich erstmal "Red Dead Redemption 2" an, das im Frühjahr 2018 Release feiern soll.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben