News

"GTA Online" erhält "Playerunknown's Battlegrounds"-Modus

Spieler von "GTA Online" erhalten mit dem "Smuggler's Run"-Update einen neuen Battle-Royale-Modus namens "Motor Wars". Besonders freuen wird das PS4-Fans, die sich über die angekündigte Konsolen-Exklusivität des Online-Hits "Playerunknown's Battlegrounds" für die Xbox One geärgert haben.

Zwar wurde "GTA Online: Smuggler's Run" schon letzte Woche angekündigt, der enthaltene neue Gegner-Modus "Motor Wars" bringt jedoch eine interessante Überraschung mit: Hier springen bis zu vier Teams per Fallschirm in eine immer kleiner werdende Todeszone. Hier warten jede Menge Waffen und bewaffnete Fahrzeuge auf die Spieler, das letzte überlebende Team gewinnt. Klingt bekannt? Kein Wunder – bis auf die bewaffneten Fahrzeuge, handelt es sich um das gleiche Spielprinzip wie beim wahnsinnig erfolgreichen PC-Spiel "Playerunknown's Battleground".

"GTA Online": PS4-Alternative zu "PUBG"?

Natürlich verliert Rockstar-Games kein Wort über das aktuelle Battle-Royale-Phänomen "PUBG", es ist aber glasklar, dass "GTA Online" hier auf den Erfolgszug aufspringen will. Vor allem PS4-Gamer dürften sich freuen: Zuletzt war eine exklusive Partnerschaft der Entwickler mit Microsoft angekündigt worden. Die Konsolenversion von "Playerunknown's Battlegrounds" soll daher vorerst exklusiv für Xbox One erscheinen. "GTA V" dagegen ist selbst drei Jahre nach seinem Release noch immer ganz oben in den Games-Verkaufscharts mit dabei.

"Smuggler's Run" bringt anpassbare Hangars und neue Flugzeuge

"GTA Online: Smuggler's Run" legt seinen Schwerpunkt ansonsten auf neue Luftfahrzeuge und anpassbare Hangars. Ein kostenloses Cuban-800-Flugzeug ist auch am Start. Ebenfalls dürfen sich Spieler mit dem Update über neue Autos und neue Bekleidung freuen. Im Game können sich "GTA"-Fans mit Hilfe von Nervous Ron in die "Free Trade Shipping Co"-App einloggen und so jede Menge Schmuggler-Aufträge annehmen.

Neueste Artikel zum Thema 'GTA 5'

close
Bitte Suchbegriff eingeben