menu

"Gwent": Konsolen-Version des "Witcher"-Kartenspiels wird eingestellt

gwent-geralt-ciri
Game Over! "Gwent" wird auf PS4 und Xbox One abgeschaltet.

CD Projekt Red stampft "Gwent" auf PS4 und Xbox One ein. Die eigenständigen Konsolen-Versionen des Sammelkartenspiels aus "The Witcher 3" lohnen sich laut dem Entwicklerstudio nicht mehr. Bestehende Accounts lassen sich aber auf andere Plattformen übertragen.

Vor ziemlich genau einem Jahr brachten die "The Witcher 3"-Entwickler ihr beliebtes digitales Sammelkartenspiel nach dem PC auch auf PS4 und Xbox One. Mittlerweile ist auch eine Mobile-Variante erhältlich und CD Projekt Red wachsen die Versionen ein wenig über den Kopf. Deshalb verschwinden  die vergleichsweise wenig gespielten Konsolen-Versionen nun wieder.

Zu viele "Gwent"-Versionen für CD Projekt Red

Eigentlich habe man alle Versionen stets auf dem gleichen Stand halten wollen, erklären die Entwickler in einem Statement auf der Spielewebsite. "Nachdem wir 'Gwent' aber gerade auf iOS gestartet haben und die Android-Version vor der Tür steht, würde die Zahl der unterstützten Plattformen deutlich steigen. Wir glauben nicht, dass wir in Zukunft eine stetig wachsende Zahl verschiedener Versionen unterstützen und den gleichen Stand für alle sicherstellen können."

Bereits jetzt sind Echtgeld-Käufe in den betroffenen "Gwent"-Ausgaben abgeschaltet. Am 9. Dezember erscheint ein Patch, der das Spiel auf dem dann aktuellen Stand "einfriert": Das Matchmaking wird nicht länger funktionieren und es erscheinen keine neuen Inhalte mehr. In sechs Monaten stellt CD Projekt Red das Spiel dann endgültig ab.

Konsolen-Spieler können Accounts auf PC & Mobile übertragen

Bis dahin können Spieler auf PS4 und Xbox One ihre Spieldaten aber noch retten und auf einen Account bei GOG.com übertragen, der dann am PC oder Mobilgerät genutzt werden kann. Ab dem 9. Dezember bis zum 9. Juni 2020 lassen sich folgende Inhalte übertragen:

  • Gesammelte Ornamente
  • Meteoritenstaub (nur auf Xbox One)
  • Alle anderen Währungen
  • Karten
  • Decklisten
  • Account-Level
  • Aktueller Rang
  • Thronebreaker-Belohnungen
  • Verträge

Beachte: Es gibt offenbar keine Möglichkeit, Accounts zusammenzuführen. Wer bereits einen GOG-Account für PC und Mobile nutzt, muss für die übertragene Konsolen-Version also einen weiteren anlegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema CD Projekt Red

close
Bitte Suchbegriff eingeben