News

"Gwent": Release-Termine für zwei "Witcher"-Games auf PC, PS4 & Xbox

"Gwent: The Witcher Card Game" und "Thronebreaker: The Witcher Tales" erscheinen im Herbst für PC und im Winter für PS4 und Xbox One.
"Gwent: The Witcher Card Game" und "Thronebreaker: The Witcher Tales" erscheinen im Herbst für PC und im Winter für PS4 und Xbox One. (©CD Projekt 2018)

Doppelschlag von CD Projekt Red: Das polnische Entwicklerstudio kündigt "Gwent", das Kartenspiel im "Witcher"-Universum, gleich zweimal an. "Gwent: The Witcher Card Game" verlässt am 23. Oktober die Beta-Phase, am gleichen Tag erscheint auch "Thronebreaker: The Witcher Tales" als Standalone-Titel.

Das Online-Sammelkartenspiel "Gwent: The Witcher Card Game" kann schon seit längerer Zeit auf dem PC in einer öffentlichen Beta angespielt werden. Am 23. Oktober wird das Game offiziell veröffentlicht, die Versionen für PS4 und Xbox One erscheinen etwas später am 4. Dezember, wie Eurogamer berichtet.

Großes Grafik- & Mechanik-Update zur Veröffentlichung

Der Release von "Gwent: The Witcher Card Game" bringt mehr als nur kleine kosmetische Veränderungen und einen Sprung der Versionsnummer mit sich, denn CD Projekt Red hat ein enormes Update namens "Homecoming" geplant. Das poliert nicht nur den Grafikstil auf, sondern überträgt das Spielfeld in die dritte Dimension. Dein Held wird das Spiel also von der Seite aus als animierte Figur beobachten können, was in einem neuen Video bereits zu sehen ist.

Weiterhin wurden die ehemals drei Reihen, in denen die Karten platziert werden konnten, auf zwei Reihen reduziert, was zu taktischen Veränderungen führen wird. Zusätzlich soll es noch einige weitere Änderungen bei den Spielmechaniken geben.

"Thronebreaker: The Witcher Tales" erweitert Gwent um Solo-Kampagne

Auch in "Thronebreaker: The Witcher Tales" dreht sich alles um das Kartenspiel Gwent. In einer circa 30-stündigen Kampagne begleitest Du die kampfgestählte Königin Meve auf ihrem Abenteuer. Das Spiel soll "The Witcher" sehr ähneln und wird auch ähnliche Entscheidungsfreiheiten wie die Hauptserie bieten. Neben Gwent werden auch Aufbaustrategie-Elemente wie Einheitenrekrutierung und Ressourcenverwaltung eine große Rolle spielen.

Release
"Gwent: The Witcher Card Game" und "Thronebreaker: The Witcher Tales" erscheinen am 23. Oktober für PC. Der Release beider Spiele für PS4 und Xbox One folgt am 4. Dezember.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben