News

Hacker bringt Steam-Spiele auf die PS4

Steam-Games laufen erstmals auf einer PS4 – für normale Nutzer ist das aber zu kompliziert.
Steam-Games laufen erstmals auf einer PS4 – für normale Nutzer ist das aber zu kompliziert. (©CC: Flickr/Michael Nelson 2015)

Ein Hacker hat erstmals Steam-Spiele auf einer PS4 zum Laufen gebracht. Ist alles richtig eingestellt, funktionieren die Games angeblich schon ganz ordentlich. Für normale Nutzer der PlayStation 4 ist die Einrichtung aber zu kompliziert. Das könnte sich ändern.

Der Heim-Entwickler OsirisX hat Games der PC-Spielebibliothek Steam auf einer PlayStation 4 zum Laufen gebracht, wie Engadget berichtet. Die Umsetzung erfordert einigen Aufwand und der ist für normale Gamer wohl zu viel des Guten. Die Modifikation benötigt einen Jailbreak, Arch Linux und Software-Bibliotheken von FailOverflow. Zudem braucht man die alte Version 1.76 des PS4-Betriebssystems für den Jailbreak und die Linux-Installation.

Immerhin sieht das Ergebnis schon ganz brauchbar aus, wie man anhand einer YouTube-Demo nachvollziehen kann. Das technisch eher anspruchslose Rollenspiel "Bastion" läuft in der Steam-Version auf der PlayStation 4 ordentlich. Laut dem Entwickler OsirisX laufen auch die meisten anderen Spiele bei mittleren bis niedrigen Grafikeinstellungen rund.

In Zukunft wohl ganz einfach

Durchschnitts-Gamer werden sich noch gedulden müssen, wenn sie sich für die Steam-Mod interessieren. Es gibt kein einfaches Paket, das man installieren und dann gleich mit Steam loslegen könnte. Allerdings wird angeblich an einem Jailbreak für eine neuere Software-Version (3.50) der PS4 gewerkelt. Irgendwann ist das Starten von Steam-Games auf der PlayStation 4 vielleicht so einfach wie das Starten von "Uncharted 4".

Der Grund, dass das Spielen von Steam-PC-Games auf der PS4 überhaupt möglich ist, besteht in der PC-ähnlichen Architektur der PlayStation 4.  Im Gegensatz zur PlayStation 3 setzt Sony bei der PS4 auf die x86-Architektur, wie sie von Heimcomputern bekannt ist. Eine Hürde könnte allerdings die für PC-Verhältnisse inzwischen eher schwache Leistung der PS4 sein. Abhilfe schafft da voraussichtlich die geplante PlayStation Neo mit einem deutlichen Leistungsschub.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben