menu

"Hades" hat jetzt Cross-Save zwischen PC & Switch

Hades-hydra
Läuft jetzt nahtlos auf PC und Switch: "Hades". Bild: © Supergiant Games 2020

Auf PC und Switch ist "Hades" dieses Jahr zum Indie-Darling aufgestiegen. Jetzt ist das gefeierte Roguelike noch ein bisschen besser geworden: Ein Update lässt Dich Speicherstände zwischen PC und Konsole synchronisieren.

Angekündigt war die Cross-Save-Funktion für "Hades" schon eine ganze Weile, sie stand sogar schon als Schriftzug im Hauptmenü des Spiels. Jetzt hat Entwickler Supergiant Games das Feature endlich geliefert. Ein Update müssen dabei nur Spieler auf der Nintendo Switch durchführen.

Fliegender Wechsel zwischen Switch & PC

Ist das Update geladen, kannst Du im Hauptmenü die Cross-Save-Funktion auswählen. Anschließend verbindest Du Deinen Switch-Account mit Deinem Steam- oder Epic-Account – je nachdem, auf welchem PC-Launcher Du "Hades" besitzt. Danach lädt das Spiel Deine Speicherdaten ins Netz hoch und hält sie stets aktuell. So kannst Du Dein Spiel stets nahtlos auf Konsole oder Rechner fortsetzen.

Darum geht's in "Hades"

In "Hades" spielst Du Zagreus, den Sohn des Unterwelt-Gottes Hades aus der griechischen Mythologie. Du versuchst, aus der Hölle zu fliehen, um Deine Mutter auf der Erde zu finden. Dabei stellen sich Dir aber die Heerscharen Deines Vaters in den Weg. Stirbst Du im Kampf, beginnst Du wieder in Deinem Zuhause – aber lernst auch mit jedem Durchlauf viel Neues über Deine kaputte göttliche Familie.

Nach einiger Zeit im Early Access erschien "Hades" 2020 als Vollversion. Das Indie-Spiel wurde von Kritikern für seine innovative Erzählung, sein tolles Action-Gameplay und die hochwertige Produktion gefeiert.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Indie-Games

close
Bitte Suchbegriff eingeben