menu

"Half-Life: Alyx" hat endlich einen Release-Termin

Markier Dir den 23. März rot im Kalender.
Markier Dir den 23. März rot im Kalender. Bild: © Valve 2019

Ganze zwölf Jahre nach dem Release von "Half-Life 2: Episode 2" passiert das, womit fast niemand mehr gerechnet hatte: Valve setzt seine legendäre Ego-Shooter-Serie mit dem VR-Titel "Half-Life: Alyx" fort. Nun hat das Spiel endlich auch einen festen Releasetermin erhalten: den 23. März.

"Half-Life: Alyx" ist zwischen "Half-Life" und "Half-Life 2" angesiedelt. Allerdings wirst Du diesmal nicht mit dem kampferprobten Wissenschaftler Gordon Freeman, sondern als Alyx Vance gegen die außerirdischen Combine kämpfen. Das bisher gezeigte Gameplay-Material verspricht echtes "Half-Life"-Feeling: Wie die Vorgänger scheint auch "Half-Life: Alyx" eine gute Mischung aus Erkundung, Gefechten mit den Combine, Rätseln und einer packenden Story zu bieten – natürlich für Virtual Reality optimiert.

Endlich kannst Du Dich an den Headcrabs rächen

Das bisher verfügbare Gameplay zu "Half-Life: Alyx", das übrigens in etwa so lang wie "Half-Life 2" werden soll, sieht vielversprechend aus. Einfache Elemente wie Zielen, Nachladen, Werfen oder das Öffnen von Türen sind in VR immer ein besonderes Erlebnis. Das haben die Entwickler anscheinend ziemlich gut umsetzen können. Die Tester scheinen jedenfalls Spaß gehabt zu haben.

Eine etwas exotischere Fähigkeit ist die Möglichkeit, Gegenstände in den virtuellen Handflächen zu erschaffen und auf Gegner zu schleudern. Das Werfen mit explosiven Kanistern soll laut Eurogamer wirklich kreative Kills erlauben. Außerdem wirst Du den fiesen Headcrabs im Nahkampf begegnen und ihnen die Glieder herausreißen können. Nichts für Spieler mit schwachen Nerven, aber doch eine coole Mechanik, um es den Parasiten endlich heimzuzahlen.

Release
"Half-Life: Alyx" wird mit allen für PC verfügbaren VR-Headsets kompatibel sein und erscheint am 23. März auf Steam.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Half-Life

close
Bitte Suchbegriff eingeben