menu

Hallelujah! "Worms" kehrt 2020 mit neuem Spiel zurück

Die Wurmkriege sind noch nicht entschieden! Der Rundenstrategie-Klassiker "Worms" wird dieses Jahr 25 Jahre alt und feiert das Jubiläum mit einem Comeback. Einen Trailer gibt es schon, aber was für ein Spiel uns da genau erwartet, bleibt noch verborgen.

Seit einem Vierteljahrhundert verdreschen sich in "Worms" Teams von knuffigen Würmern mit Heiligen Handgranaten, Betoneseln, Superschafen oder – ganz klassisch – Bazookas und  Baseballschlägern. Vor vier Jahren erschien zuletzt ein neuer Teil der Partystrategie-Reihe von Team 17. Jetzt hat das Studio Nachschub versprochen.

Team 17 verspricht: 2020 wird wieder wurmig!

Ein Trailer zeigt zunächst einen Zusammenschnitt mit Szenen aus frühen "Worms"-Games auf einem altertümlichen Fernseher, bevor einer der kleinen Kriecher das TV-Gerät zermalmt, eine Granate abwehrt und schließlich von einer Heiligen Handgranate pulverisiert wird. Übrig bleibt ein Schriftzug, der etwas für 2020 verspricht. In einem Tweet liefert Team 17 noch weitere Teaser-Infos: "Die Worms sind zurück, wie Du sie noch nie gesehen hast" und "Neues Worms, neue Wege zu spielen" – damit müssen wir uns vorerst begnügen.

Wohin geht "Worms" als nächstes?

Über die Jahre hat sich "Worms" in unterschiedlichen Versionen und Perspektiven ausgetobt. Neben den bekannten Spielen in der 2D-Seitenperspektive erschienen eine Zeitlang auch 3D-Games aus der Serie, die die Seiten-Ansicht gegen eine dreidimensionale Draufsicht eintauschten. Zuletzt kehrte "Worms" wieder zur klassischen Ansicht zurück, ob "neue Wege zu spielen" einen erneuten Perspektivwechsel meint, wird sich zeigen.

Vielleicht erwartet uns 2020 ja das erste VR-"Worms" ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Strategiespiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben