menu

"Halo: The Master Chief Collection" erobert wohl bald den PC

Kaum zu glauben, aber "Halo: The Master Chief Collection" gibt es trotz großer Beliebtheit bei Fans bislang nur für die Xbox One. Das könnte sich bald endlich ändern: Berichte eines Insiders und ein Teaser-Video versprechen Neuigkeiten – und das kann wohl nur eines bedeuten.

Wenn Microsoft in einem Teaser-Video für die Inside Xbox Show am 12. März "spannende Neuigkeiten" zu "Halo: The Master Chief Collection" verspricht, werden PC-Gamer zu Recht hellhörig: Schließlich steht ein Windows-Port der Shooter-Spielesammlung für Xbox One schon lange aus. Eigentlich bringt Microsoft alle seine Marken auf Rechner und Konsolen – und was sollte der Publisher sonst zu dem bereits 2014 erschienenen Spielepaket zu sagen haben?

PC-Port der Spielesammlung laut Xbox-Experte ein offenes Geheimnis

Wie PC Gamer berichtet, decken sich entsprechende Vermutungen mit Aussagen des Xbox-Experten Brad Sams. Der hatte in einem kürzlich erschienenen Video behauptet, dass die Collection für den PC in Arbeit sei und möglicherweise auf der E3 2019 gezeigt werde. Klassischerweise macht Microsoft im Rahmen der Inside Xbox Show zwar keine großen Ankündigungen, vielleicht ist die nächste Ausgabe aber eine Ausnahme.

Die volle Dosis "Halo" in einem Paket

Selbst, wenn "Halo: The Master Chief Collection" am 12. März wider Erwarten doch nicht vorgestellt wird, scheint der PC-Port ein offenes Geheimnis zu sein. Die Sammlung enthält die Spiele "Halo: Combat Evolved Anniversary", "Halo 2: Anniversary", "Halo 3" und "Halo 4", die grafisch verbessert und zum Teil in HD remastert wurden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Halo

close
Bitte Suchbegriff eingeben