menu

"Halo: The Master Chief Collection" kommt auf PC – mit "Halo Reach"

Halo
Der Stern des Master Chief ist gesunken – aber mit der Collection feiern wir nochmal die Höhepunkte der Reihe!

Wir hatten ja schon fast nicht mehr damit gerechnet: Satte viereinhalb Jahre, nachdem "Halo: The Master Chief Collection" für Xbox One erschien, kommt die Shooter-Sammlung nun auch für den PC – mit einigen Verbesserungen gegenüber der technisch unsauberen Konsolenfassung.

Im Rahmen der letzten "Inside Xbox"-Folge bestätigte Microsoft, was schon länger in der Luft lag: Die "Master Chief Collection" wird für den PC umgesetzt. Darin enthalten sind alle drei Teile der ursprünglichen "Halo"-Trilogie, außerdem das von 343 Industries entwickelte "Halo 4" sowie der Ableger "Halo 3: ODST", der von Fans zwiespältig aufgenommen wurde. Und: Auch "Halo Reach" wird dem Shooter-Paket hinzugefügt.

Die volle "Halo"-Packung in einer Box

Ungewöhnlich: Zum Verkaufsstart, zu dem sich Microsoft übrigens noch nicht final geäußert hat, werden nicht alle "Halo"-Teile der Collection verfügbar sein. Stattdessen erscheinen die Spiele nach und nach, und zwar in dieser Reihenfolge: Erst "Halo: Reach", dann die drei Teile der Trilogie nacheinander, danach "ODST" und abschließend "Halo 4". Jeder Titel wird separat erhältlich sein.

Die "Master Chief Collection" erscheint über den Microsoft-Store und via Steam. Und selbst Konsolen-Zocker können sich freuen: "Halo: Reach" wird auch auf der Xbox der Collection hinzugefügt, und das sogar mit 60 fps und 4K-, bzw. HDR-Support.

Aus katastrophalem Konsolen-Launch gelernt

Damit sich das Debakel der technisch katastrophalen Xbox-One-Version nicht wiederholt, werden alle enthaltenen "Halo"-Teile für den PC angepasst. Das bedeutet unter anderem eine verbesserte Steuerung über Maus und Tastatur sowie erweiterte Sichtfeld-Optionen.

Die Ankündigung kommt bei Shooter-Fans offenbar gut an – Hersteller 343 Industries freut sich momentan über einen nicht versiegenden Pizza-Nachschub von glücklichen "Halo"-Spielern.

Das sagt Wolf:
Was haben wir uns die Nächte mit "Halo" um die Ohren geschlagen! Warum fanden so viele Fans den "ODST"-Ableger so schlecht? Für mich unerklärlich!
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Play

close
Bitte Suchbegriff eingeben