menu

"Hellblade 2": Das Action-Gemetzel mit Hammergrafik kommt auch für PC

Screenshot aus "Senua's Saga: Hellblade 2": Diese junge Dame hat ein paar tief sitzende Probleme.
Screenshot aus "Senua's Saga: Hellblade 2": Diese junge Dame hat ein paar tief sitzende Probleme.

Es war ja eigentlich abzusehen, aber nun haben wir die offizielle Bestätigung direkt von Microsoft: "Senua's Saga: Hellblade 2" kommt nicht nur für die nächste Xbox, sondern auch auf den PC.

Es lohnt sich eben doch, einfach mal zu fragen. Ein Fan wollte auf Twitter von Microsofts Marketing-Manager Aaron Greenberg wissen, ob der zweite Teil der "Hellblade"-Saga ausschließlich für die Xbox Series X rauskommen wird. Greenberg antwortete prompt und eindeutig: Ja, "Senua's Saga" erscheint exklusiv für die nächste Xbox  – und den PC.

Microsoft will den Spielemarkt zurückerobern

Das ist keine große Überraschung, denn seit einiger Zeit arbeitet Microsoft verbissen daran, den Spielemarkt zurückzuerobern und den Konkurrenten Sony und Nintendo ein paar Prozent Marktanteile abzuluchsen. Dazu gehört auch der stetige Support der Xbox sowie des Windows-PCs mit heißen Exklusivspielen.

Auf Twitter mäkeln allerdings direkt ein paar Xbox-Fans, dass "Hellblade 2" dann ja nicht mehr Xbox-exklusiv sei, wenn es auch für den PC erscheint. Es ist schon bizarr, dass das Reizthema Exklusivität sogar innerhalb eines Herstellers für Ärger sorgt. Aber so sind sie offenbar, die Gamer.

"Hellblade 2" ist schon jetzt ein Grafik-Hammer

"Senua's Saga: Hellblade 2" hat uns schon bei der Enthüllung auf den Game Awards mit absoluter Killer-Grafik und einem mitreißenden Trailer umgehauen. Das Sequel ist die Fortsetzung des ersten Teils, der 2017 erschien. Die Kriegerin Senua stellt sich darin bizarren Monstern aus der nordischen Mythologie und ihren eigenen Dämonen.

Wann "Senua's Saga: Hellblade 2" erscheint, steht noch nicht fest.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PC-Spiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben