menu

Hier ist "Half-Life: Alyx" ohne VR und es kommt direkt von Valve

So sieht "Half-Life: Alyx" ohne VR aus.
So sieht "Half-Life: Alyx" ohne VR aus. Bild: © Valve/ YouTube/ Valve News Network 2020

Valve selbst hat offenbar eine Version von "Half-Life: Alyx" entwickelt. Diese war allerdings nur für die Entwickler selbst gedacht und soll keinen besonderen Spaß machen.

Das Virtual-Reality-Spiel "Half-Life: Alyx" ist gerade Mal seit wenigen Tagen erhältlich und schon gibt es eine Version ohne VR zu sehen. Bei dem kurzen Gameplay-Video, das der YouTube-Kanal Valve News Network veröffentlicht hat, handelt es sich jedoch nicht um eine Mod, sondern um eine ältere Entwicklerversion von "Half-Life: Alyx", die Valve selbst entwickelt hat, um Teile des Spiels ohne VR-Headset betreten und betrachten zu können.

Eine Mischung aus "Alyx" und "Half-Life 2"

Sie zeigt das VR-Spiel als klassischen First-Person-Shooter inklusive der Waffen, die es in "Half-Life 2" gab. Letztere wurden offenbar gezielt von Valve in diese Version und damit auch in die neue Source-2-Engine importiert. Gemacht wurde dies laut dem Kommentator Tyler McVicker aber nicht, um zu zeigen, dass "Half-Life: Alyx" auch ohne VR funktioniert – sondern aus dem gegenteiligen Grund. 

Ohne VR macht "Half-Life: Alyx" keinen Spaß

Denn auch wenn die kurzen Video-Schnipsel ein wenig Gameplay zeigen, so soll "Alyx" ohne VR-Headset nahezu unspielbar sein und auch keinen besonderen Spaß machen. Ein Grund dafür sei, dass das Spiel abseits von rudimentären Bewegungen nicht über ein klassisches Steuerungsschema für Controller oder Tastaturen verfügt. So gibt es beispielsweise keine Tastenbefehle, um Aktionen zu starten, da diese in "Half-Life: Alyx" mit Hilfe spezieller VR-Controller ausnahmslos mit den eigenen Händen ausgeführt werden.

Durch das Fehlen dieser Interaktionsmöglichkeiten sind selbst kleinste Hindernisse in den Levels unpassierbar, Schalter lassen sich nicht drücken, Türen nicht öffnen, Gegenstände nicht aufheben, Leitern nicht erklimmen und vieles mehr. Selbst Modder, die an einer Nicht-VR-Version von "Alyx" arbeiten, müssten demzufolge ein eigenes Steuerungsschema neu entwickeln.

Es wird Nicht-VR-Mods geben

Dass es Mods für eine Nicht-VR-Version von "Half-Life: Alyx" geben wird, glauben indes auch die Entwickler bei Valve selbst. In einem Interview mit Polygon, sagte Game-Designer Robin Walker, dass er fest mit einer solchen Mod rechne.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Half-Life

close
Bitte Suchbegriff eingeben