News

Hitze-Probleme? Nintendo Switch verzieht sich im Dock

Wird die Nintendo Switch im Dock zu heiß?
Wird die Nintendo Switch im Dock zu heiß? (©TURN ON 2017)

Etwa einen Monat nach dem Release der Nintendo Switch tauchen beunruhigende Erfahrungsberichte zur neuen Konsole auf: User, die das Gerät über einen längeren Zeitraum ausschließlich im TV-Modus nutzen, klagen über verzogenes Plastik. Wird die Nintendo Switch im Dock mit der Zeit etwa zu heiß?

Nachdem die Hardware-Probleme mit den Joy-Con-Controllern der Nintendo Switch mittlerweile gelöst werden konnten, tauchen neue Komplikationen auf: Reddit-Nutzer _NSR postete ein Foto seiner Nintendo Switch, mit der er nach eigenen Angaben über einen längeren Zeitraum ausschließlich im TV-Modus gespielt hat. Die Konsole erscheint auf dem Foto leicht verbogen – als wenn das Gerät aufgrund des abgeschalteten Displays innerhalb des Docks hinten wärmer wird als vorn und sich daher verzieht.

Verzogene Nintendo Switch: Probleme treten bisher nur vereinzelt auf

Angeblich hat _NSR mit seiner Nintendo Switch etwa 40 bis 50 Stunden größtenteils im TV-Modus gespielt, nachdem ihm das Phänomen aufgefallen war. Andere Reddit-User weisen aber darauf hin, etwa 150 Stunden "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" ausschließlich im Dock gespielt zu haben, ohne ähnliche Probleme erlebt zu haben. Nutzer, die die Nintendo Switch hauptsächlich oder zu gleichem Anteil im Handheld-Modus betrieben haben, hatten der Reddit-Diskussion zufolge keinerlei Probleme dieser Art. Allerdings behaupten auch einige andere Eigentümer der Nintendo Switch, auf Probleme mit verzogenen Konsolen gestoßen zu sein.

Hitze-Probleme doch nur Einzelfall?

Es könnte also sein, dass auch hier einzelne Produktions-Chargen der Nintendo Switch ähnliche Schwächen aufweisen. So war es auch bei den Verbindungsproblemen einiger Nintendo Switch Joy-Con-Controller. Auch ein Einzelfall ist selbstverständlich möglich, schließlich ist nicht bekannt, unter welchen exakten Bedingungen die Nintendo Switch hier betrieben wurde. Es ist wahrscheinlich, dass der Kundenservice von Nintendo betroffene Konsolen nach Kontaktaufnahme ersetzt – zumindest, wenn nicht doch ein anderer Grund für die Probleme gefunden wird.

Neueste Artikel zum Thema 'Nintendo Switch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben