menu

"Homeworld 3" angekündigt: Strategie-Klassiker kehrt zurück

Da jubeln Strategie-Fans: Der Klassiker "Homeworld" geht ganz offiziell in die dritte Runde.  "Homeworld 3" entsteht gerade beim Hersteller Gearbox – und einen ersten Teaser-Trailer gibt's auch schon.

Echtzeitstrategie im Weltraum – dieses eigensinnige Genre hat eine kleine, aber dafür umso treuere Fangemeinschaft. Und die dürfte es besonders freuen, dass die 1999 im ersten "Homeworld"-Spiel begonnene Geschichte um interstellare Kriege zwischen verfeindeten Fraktionen demnächst in "Homeworld 3" fortgesetzt wird. Rechteinhaber Gearbox entwickelt das Spiel in Zusammenarbeit mit dem kanadischen Studio Blackbird Interactive. Das hatte 2016 bereits den letzten regulären Teil der Reihe, "Homeworld: Deserts of Kharak" produziert.

Unterstützer sind immer gerne gesehen

Über die Crowdfunding-Plattform Fig können Fans ein bisschen finanzielle Hilfe beisteuern, nötig ist das aber nicht – denn erscheinen wird "Homeworld 3" laut Gearbox auf jeden Fall. Warum dann die Spenden-Möglichkeit? Um der Community die Chance zu geben, an den Machern ganz dicht dran zu sein und wertvolles Feedback zu geben.

Eines dürfte aber jetzt schon feststehen: Auch "Homeworld 3" wird auf die Markenzeichen der Serie setzen, also die Echtzeitstrategie-Mechanik und 3D-Weltraumkämpfe im virtuellen All.

Wir bitten um Geduld!

Klingt doch alles ganz gut, oder? Einziger Haken an der Sache: Bis wir in den Weltraum abheben können, wird es noch ein wenig dauern: Gearbox plant den Release von "Homeworld 3" erst für das vierte Quartal 2022.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Play

close
Bitte Suchbegriff eingeben