menu

"Horizon Zero Dawn 2": Synchronsprecherin teasert Sequel an

"Horizon Zero Dawn 2" soll noch besser werden als der erfolgreiche Vorgänger.
"Horizon Zero Dawn 2" soll noch besser werden als der erfolgreiche Vorgänger.

Endlich gibt es einen ersten Hinweis auf "Horizon Zero Dawn 2". Und die Informationen, die eine Synchronsprecherin aus dem DLC "The Frozen Wilds", ausplauderte, hören sich vielversprechend an!

Gute Nachrichten für "Horizon Zero Dawn"-Fans: Das erfolgreiche Open-World-Game von Guerilla Games geht in eine zweite Runde. Zwar ist diese Information noch nicht offiziell. Doch Synchronsprecherin Janina Gavankar, die Tatai im DLC "The Frozen Wilds" vertonte, ließ sich im Gespräch mit einem Fan einen kleinen Teaser entlocken. Wie in einem Reddit-Post nachzulesen ist, verriet Gavankar bei der "Star Wars Celebration" in Chicago, dass ein Sequel in Arbeit sei.

"Horizon Zero Dawn 2": Noch besser als der erste Teil?

Doch nicht nur das. Sie versprach sogar, der zweite Teil würde noch besser als der erste. Aufgeregt sprach die Schauspielerin ein paar Geheimnisse an, die sie bereits kenne und dass Fans zurecht aufgeregt sein dürfen. Mehr ließ sie sich dann aber leider nicht entlocken. So müssen Open-World-Fans wohl noch etwas Geduld beweisen.

Immerhin dürfte die Hoffnung auf "Horizon Zero Dawn 2" nicht umsonst sein. Den letzten kleinen Ausblick auf das Sequel gab es 2017, als Guerilla Games selbst davon sprach, die emotionale Story rund um Heldin Aloy in einem möglichen Nachfolger weiterzuführen. Der künstlerische Leiter Jan-Bart van Beek erklärte seinerzeit, noch mehr Maschinen für Teil zwei zu wollen. Teil eins, der innerhalb von nur zwei Wochen nach Release 2,6 Millionen Exemplare verkaufen konnte, ließ es noch nicht zu, Hunderte Maschinen zu entwerfen. Auch am Handling und an der Anzahl der Waffen sah der Entwickler noch Verbesserungspotenzial.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Horizon Zero Dawn

close
Bitte Suchbegriff eingeben