menu

"Hyper Scape" vorgestellt: So will Ubisoft im Battle Royale punkten

Noch ein Battle-Royale-Spiel? Ja! Mit "Hyper Scape" wirft auch Ubisoft seinen Hut in den Ring der Free-to-play-Shooter. Ein paar neue Ideen und eine abgekupferte Marketing-Strategie sollen Spieler auf PC, PS4 und Xbox One locken. Zum Launch der Testphase hat das schon einmal geklappt.

Die Existenz von "Hyper Scape" war kein Geheimnis mehr – vor einigen Tagen geisterten erste Details durchs Internet. Der Launch schlug dann aber doch ein: Am Donnerstagabend gingen auf der Streamingplattform Twitch überraschend haufenweise Influencer mit dem neuen Shooter online, über 430.000 Zuschauer sahen sich das gleichzeitig live an. Das Battle-Royale-Spiel von Ubisoft ist jedoch noch nicht für alle zugänglich, bisher ist nur die PC-Version in einer "technischen Testphase" spielbar, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Worum geht's in "Hyper Scape"?

Das Grundprinzip klingt vertraut: Bis zu 100 Spieler treten gegeneinander auf einer Map an, die sich stetig verkleinert. Der letzte Überlebende gewinnt die Spielrunde. Alternativ gibt es den Modus "Kronenjagd", in dem zum Sieg für 45 Sekunden eine Krone getragen werden muss. "Hyper Scape" lässt sich entweder solo oder im Dreier-Squad spielen. Eine Besonderheit ist das urbane Setting, das vor allem vertikales Gameplay und schnelle Gefechte auf engem Raum fördert. Ein sogenanntes Echo-Feature erlaubt es eliminierten Spielern, weiterhin am Match teilzunehmen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass Ubisoft bei "Hyper Scape" einen Schwerpunkt auf die Interaktion mit Twitch-Zuschauern legt. Die können im Stream für unterschiedliche Ereignisse in der laufenden Spielrunde stimmen, etwa für weniger Schwerkraft oder einen schnelleren Fähigkeiten-Cooldown. Später sollen weitere interaktive Features folgen wie das Beitreten zu einer Spielrunde via Twitch.

Wie kann man "Hyper Scape" spielen?

Die Marketing-Strategie hat Ubisoft sich bei "Valorant" abgeschaut: Wer mitspielen will, muss sich registrieren und bestimmten "Hyper Scape"-Streamern zusehen. Nach einer bestimmten Zeit erhält man die Chance auf einen Spielzugang per Twitch-Drop, einer Art Lostrommelverfahren der Streamingplattform. Ubisoft plant, dem Spiel im Verlauf von Seasons eine fortlaufende Story und neue Modi hinzuzufügen. Die Testphase soll bis zum 7. Juli andauern, der finale Release-Termin ist noch unbekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Play

close
Bitte Suchbegriff eingeben