menu

Im "Borderlands 3"-Koop soll es keinen Streit mehr um Loot geben

It's raining weapons! In "Borderlands 3" werden wir wieder zu schlimmen Waffen-Messis.
It's raining weapons! In "Borderlands 3" werden wir wieder zu schlimmen Waffen-Messis.

Nicht nur bei Geld hört die Freundschaft auf, sondern auch bei geilen Wummen – zumindest, wenn man einen Koop-Shooter spielt und sich um die besten Waffen prügeln muss. "Borderlands 3" verbessert einen der größten Fehler des Vorgängers: Es soll keinen Streit mehr um Loot geben.

Spieler des neulich offiziell vorgestellten "Borderlands 3" werden die Wahl haben, ob sie sich die enthaltene Beute mit ihren Teamkollegen teilen müssen oder ob Waffen individuell auf sie zugeschnitten sind. Im Fachsprech: "Borderlands 3" bietet auf Wunsch instanzierten Loot", was bedeutet, dass jeder Spieler ganz eigene Beute erhält, die von den Kameraden nicht gemopst werden kann. Das war in Teil zwei der Shooter-Saga noch anders: Da konnten sich alle Mitspieler die Waffen erlegter Feinde nämlich gegenseitig vor der Nase wegschnappen.

Endlos viele Waffen mit ganz besonderen Eigenschaften

Das überarbeitete Loot-System wird auf der offiziellen Seite zum Spiel beschrieben, zudem bestätigte der hauptverantwortliche Boss-Designer Matt Cox diese von Fans schon lange ersehnte Änderung.

Doch Publisher 2K verrät auf der Produktseite noch mehr zu "Borderlands 3": So bestimmen neun fiktive Waffenhersteller über die Bonuseffekte der jeweiligen Schießprügel. Wummen von Dahl etwa haben zusätzliche Feuermodi, Children of the Vault produziert Waffen mit unendlicher Munition, die aber immer wieder und ohne Vorwarnung überhitzen. Schüsse aus Knarren von Jakobs werden zu Querschlägern, die weitere Feinde verletzen können und so weiter.

Die Waffen sind der Star

Die "Borderlands"-Reihe steht von Beginn an für schrägen Humor und eben eine abstrus hohe Zahl sammelbarer Waffen. Es ist also nur folgerichtig, dass die Entwickler Gearbox Software auch für Teil drei auf dieses Feature setzen.

"Borderlands 3" erscheint am 13. September für PC, PS4 und Xbox One.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Borderlands 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben