News

Im "World War Z"-Game werden Dich tausende Zombies überrennen

Endlich gibt's erste Details zum kommenden "World War Z"-Spiel! Das Koop-Game zum Film mit Brad Pitt soll mit Zombie-Horden in ganz neuen Dimensionen aufwarten. In einem wichtigen Punkt soll die Adaption dabei von der Filmvorlage abweichen ...

Im Dezember wurde "World War Z" mit einem Trailer vom Filmstudio Paramount Pictures und dem Entwickler Saber Interactive angekündigt. Danach war es aber erst einmal wieder still um den Shooter – bis jetzt. Sabers CEO Matthew Karch hat in einem neuen Interview mit dem PlayStation Magazine UK jede Menge neue Infos geliefert, wie WCCFTech berichtet.

"World War Z": Third-Person-Koop an internationalen Schauplätzen

Zum einen stellte er klar, wie das grundlegende Gameplay aussehen wird: "World War Z" wird demnach ein Third-Person-Shooter, der alleine oder mit bis zu drei Mitspielern im Koop auf PC, PS4 und Xbox One gespielt wird. Zum Release wird es die Spieler unter anderem ins virtuelle New York City, nach Moskau, Jerusalem und Korea verschlagen, wo sie jeweils gegen Zombiehorden bestehen müssen. Weitere Schauplätze sollen nach dem Launch folgen.

So viele Zombies gab's noch nie

Die "Horden" sind dabei absolut wörtlich zu nehmen: "Die bloße Anzahl der Gegnerschwärme und die Art und Weise, wie sie miteinander agieren und übereinander klettern, um vermeintlich sichere Orte zu erreichen, ist einzigartig", so Karch. "'World War Z' ist das einzige Spiel, das ein Online-Erlebnis mit solch großen Massen an sich flink bewegenden Gegnern bietet." Je nach Situation könne man mal gegen einen gigantischen Gegner, mal gegen 1000 kleine antreten.

Game setzt auf Kämpfen statt Weglaufen

Generell habe man sich sehr am Film orientiert – mit einem Unterschied: "Im Film würdest Du eher vor dem Feind weglaufen, im Spiel wirst Du kämpfen müssen. Du kannst Autos in die Luft jagen um Horden von Zombies zu erledigen und bestimmte Strukturen zerstören, um ihren Pfad zu blockieren. Du kannst auch Zäune bauen, Minen und Stacheldraht legen und Geschütztürme platzieren, um die Horde aufzuhalten", so Karch weiter.

"World War Z" soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Ein genauerer Release-Termin ist aber noch nicht bekannt. Auch, ob der Release im Zusammenhang mit einem Film-Sequel stehen könnte, ist unbekannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben