News

In "Monster Hunter" auf Nintendo Switch kannst Du als Link jagen gehen

monster-hunter-generations-ultimate-link-zelda
monster-hunter-generations-ultimate-link-zelda (©YouTube/Nintendo 2018)

Im August startet "Monster Hunter Generations Ultimate" auf der Nintendo Switch und Entwickler Capcom hat mal wieder eine passende Kostüm-Kollabo an Land gezogen: Wer mag, kann sich als "Zelda"-Held Link auf die Jagd begeben und auch seinen Katzen-Begleiter neu einkleiden.

Spieler von "Monster Hunter: World" sind es schon gewohnt, dass Kostüme aus anderen Games-Serien als Jagd-Outfits im Spiel auftauchen: Unter anderem bekam der jüngste Teil der "Monster Hunter"-Serie schon Inhalte aus "Horizon Zero Dawn" und "Street Fighter 5". Nun wurde ein "Zelda"-Crossover für "Monster Hunter Generations Ultimate" bestätigt, das in Kürze für Nintendo Switch erscheint.

Crossover mit "Zelda: Breath of the Wild"

Das blaue Reckengewand aus "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" wird offenbar schon zum Release am 28. August im Spiel freischaltbar sein, wie NintendoLife berichtet. Und nicht nur das: Neben der blauen Gewandung des Helden gibt es auch passende Waffen und Ausrüstungs-Gegenstände sowie Verkleidungen für die Palicos – die Katzen-Begleiter der Jäger können etwa ins grüne Kostüm eines Kroks gesteckt werden.

"Monster Hunter Generations Ultimate": Trostpflaster für Switch-Besitzer

Bei "Monster Hunter Generations Ultimate" handelt es sich um eine für den Westen optimierte und lokalisierte Neuveröffentlichung von "Monster Hunter XX", das bereits 2017 in Japan für Nintendo 3DS und Nintendo Switch erschienen ist. "Monster Hunter XX" wiederum ist eine erweiterte Version des 2016 für Nintendo 3DS erschienenen "Monster Hunter Generations".

"Monster Hunter: World", der hierzulande bislang erfolgreichste Teil der Reihe, ist nur für PS4 und Xbox One erhältlich. Eine PC-Version folgt am 9. August, die Switch geht jedoch leer aus.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben