News

In "Star Wars Battlefront 2" ist sogar Luke Skywalker spielbar

In "Star Wars Battlefront 2" soll es auch Weltraumschlachten geben,
In "Star Wars Battlefront 2" soll es auch Weltraumschlachten geben, (©Electronic Arts 2017)

Feel the Force: In "Star Wars Battlefront 2" wird es für die Spieler unter anderem möglich sein, in die Haut von Luke Skywalker höchstselbst zu schlüpfen. Zusätzlich wird es noch eine ganze Reihe anderer spannender neuer Features geben, mit denen der Titel glänzen möchte. Vor allem soll das eine Einzelspieler-Kampagne sein.

Ursprünglich hatten die Fans gehofft, dass es schon in der 2015er Version "Star Wars Battlefront" einen Singleplayer-Modus geben soll, schreibt Eurogamer. Teil 1 blieb aber ein reiner Multiplayertitel.

"Star Wars Battlefront 2": Lineare Kampagne über 30 Jahre

Die lineare Kampagne in "Star Wars Battlefront 2" wird die Geschichte der imperialen Kämpferin Iden Versio über einen Zeitraum von 30 Jahren erzählen. Also von "Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter" bis hin zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht". Die Kampagne bietet jedoch mehrere Perspektiven – und so werden die Spieler zusätzlich die Möglichkeit haben, bereits etablierte Figuren aus der Welt von "Star Wars" zu spielen. Neben Luke Skywalker zum Beispiel auch Kylo Ren. Gut möglich, dass es auch weitere spielbare Figuren in der Kampagne geben wird, aber die Entwickler von Dice halten das noch geheim.

Anderer Ansatz als in "Battlefield 1"

Das bedeutet auch, dass Dice es anders macht, als etwa in "Battlefield 1". Dort war die Kampagne in viele kleine Geschichten zersplittert, von denen jede sich auf eine bestimmte Figur konzentriert hat. Dieser Ansatz wurde von den Kritikern durchaus positiv angenommen, weil es dadurch möglich war, mehr auf die Figuren einzugehen, statt sie einfach um den Globus zu hetzen, wie das häufig in Shootern der Fall ist.

Bislang sieht es so aus, als würde sich am geplanten Release-Termin nichts ändern. "Star Wars Battlefront 2" soll am 17. November für Windows 10-PC, PS4, und Xbox One auf den Markt kommen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben