News

Insider: Nintendo NX ist Handheld mit abnehmbaren Controllern

Die Nintendo NX könnte als Tablet erscheinen, das man mit dem TV verbindet.
Die Nintendo NX könnte als Tablet erscheinen, das man mit dem TV verbindet. (©Imgur 2016)

Wird die Nintendo NX tatsächlich ein reiner Handheld? Genau das haben eine Reihe von Insidern nun bestätigt. Demzufolge will der japanische Hersteller 2017 eine Konsole in Form eines Tablets auf den Markt bringen, das sich an den Fernseher anschließen lässt.

Die Nintendo NX soll jeder Gamer überall mit hinnehmen können. Daher baut der Hersteller die Wii U-Nachfolgerin wohl tatsächlich als leistungsstarke Handheld-Konsole mit eigenem Display. Das will Eurogamer nun von mehreren Insidern erfahren haben. Der Clou: Die tabletartige Konsole soll zwei Controller-Einheiten links und rechts neben dem Display besitzen, die nach Belieben angeschlossen und abgenommen werden können. Somit soll die Nintendo NX gut zu transportieren sein. Dennoch steht einem unterwegs die volle Gaming-Power der Hauptkonsole zur Verfügung.

Fürs volle Gaming-Erlebnis: Nintendo NX an den TV anschließen

Da sich insbesondere die Multiplayer-Games von Nintendo aber besser auf einem großen Bildschirm zocken lassen, kann die Konsole zu Hause an den Fernseher angeschlossen werden. Dafür wird der Hersteller angeblich eine Art Docking-Station mitliefern, in die das Herz der Nintendo NX – nämlich die Controller-Einheit– eingesteckt wird.

Angetrieben wird die Konsole wohl von einem leistungsstarken Nvidia Tegra-Prozessor, die Spiele erscheinen angeblich wieder in Form von Cartridges statt Discs. Etwas ungewöhnlich erscheint jedoch das Gerücht über 32-GB-Cartridges. Für moderne Spiele könnte das womöglich gar nicht ausreichen. Denkbar wäre aber die Erweiterung der Games um downloadbare Inhalte. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Cartridges für die Nintendo NX ins Gespräch gebracht werden. Bereits im Mai entdeckten Nintendo-Fans eine Markeneintragung von "The Legend of Zelda: Breath of Wild" inklusive Cartridge-Erwähnung. Für Besitzer der Wii oder Wii U würde das jedoch bedeuten: Eine Abwärtskompatibilität der NX scheint so gut wie ausgeschlossen.

Enthüllung der NX schon im September?

Ob diese sowie die neuen Gerüchte zutreffen, wird sich womöglich schon im September zeigen. Angeblich hat Nintendo einen Zahn zugelegt und will die neue Konsole alsbald der Öffentlichkeit präsentieren. Für den Release ist allerdings weiterhin der März 2017 gesetzt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben