menu

Kämpfe in "Ghost of Tsushima": Ein Schwerthieb kann alles entscheiden

ghost-of-tsushima-trailer-screenshot-02
"Ghost of Tsushima": Kämpfst Du als Samurai oder als Geist? Bild: © Sony Interactive Entertainment 2020

Kämpfe in "Ghost of Tsushima" sind schmutzig, blutig und hart – das war bereits in Gameplay-Sequenzen zu sehen. Hauptfigur Jin fällt seine Gegner im neuen Open-World-Adventure für PS4 oft schon mit einem Schwertschlag. Allerdings kann es ihn genauso treffen.

Nate Fox ist als Game Director bei Sucker Punch Productions für "Ghost of Tsushima" zuständig. Im offiziellen PlayStation-Podcast spricht er nun über das Kampfsystem des PS4-Exklusivspiels: "Wir beschreiben Kämpfe im Spiel gern mit den Worten Schmutz, Blut und Stahl. Wir wollen, dass sie sich bodenständig und tödlich präzise anfühlen. Falls du jemals einen Samurai-Film gesehen hast, weißt Du, wie das gemeint ist. Diese Männer töten ihre Gegner mit einem einzigen Schwerthieb. Anders als in den meisten Games kann man deswegen sehr schnell sterben – genau wie die Feinde."

"Angst ist auch eine Waffe": Duell oder Hinterhalt

Wie dieses System in "Ghost of Tsushima" im Detail funktioniert, ist noch nicht ganz klar. In einer Videopräsentation zum Spiel war neben Kämpfen gegen mehrere Mongolen gleichzeitig auch ein Duell gegen einen einzelnen Samurai zu sehen. Tödliche Präzision und Entscheidungen in Sekundenbruchteilen können bereits nach einem Angriff zum Ende der Auseinandersetzung führen. Alternativ lassen sich Gegner aus dem Hinterhalt attackieren, Angst ist laut Fox ein effektives Mittel im Spiel: "Du kannst Dinge tun, durch die Mongolen in Furcht geraten. Es ist nicht nötig, jeden nach Art der Samurai zu töten, Angst ist auch eine Waffe."

Erlebbarer Samurai-Film?

Neben der fernöstlichen Ästhetik könnten die Duelle gegen andere Samurai der entscheidende Unterschied von "Ghost of Tsushima" gegenüber Adventures wie "Assassin's Creed" sein. Sucker Punch setzt außerdem stark darauf, die Spieler tief in die Welt des feudalen Japan eintauchen zu lassen. Statt blinkenden Questmarkern sollen zum Beispiel Windböen und wilde Tiere den Weg zum nächsten Ziel weisen. "Ghost of Tsushima" erscheint am 17. Juli 2020 exklusiv für die PS4.

"Ghost of Tsushima" für PS4 bei SATURN vorbestellen

Diese Vorbesteller-Boni sind enthalten:

  • Digitaler Mini-Soundtrack von "Ghost of Tsushima"
  • Dynamisches Design "Ghost of Tsushima - Jin"
  • Avatar "Ghost of Tsushima - Jin"
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ghost of Tsushima

close
Bitte Suchbegriff eingeben