menu

Kannst Du den neuen "Crysis Remastered"-Trailer in 8K abspielen?

Das Original hatte den Ruf, selbst die stärkste Hardware an ihre Grenzen zu bringen – "Crysis Remastered" läuft dagegen auch auf moderat ausgestatteten PCs und Konsolen. Ein neuer Trailer in 8K-Auflösung stellt nun aber den optionalen "Can it run Crysis"-Modus vor, der die ultimative Kraftprobe für Gaming-PCs sein soll.

Die meisten Fans werden den neuen "Crysis Remastered"-Trailer allerdings nicht wirklich in 8K genießen können. Schließlich ist dazu ein entsprechend ausgestatteter Bildschirm nötig, der die hohe Anzahl an Bildzeilen darstellen kann. Immerhin: Wer will, kann in den Einstellungen des YouTube-Videos die hohe Auflösung auswählen. Du solltest Dich allerdings nicht wundern, wenn der Clip aufgrund der hohen Speicher- und Rechenanforderungen beim Abspielen in 8K ins Stottern gerät.

Trailer zeigt Grafik-Features wahlweise in 8K-Auflösung

Entwickler Crytek zeigt in dem Trailer, welche Technologien in der überarbeiteten Grafik von "Crysis Remastered" stecken. Dank Fachbegriffen wie Raytracing, SVOGI, Rippling Caustics, erweiterte Partikel- und Explosionseffekte und natürlich 8K-Texturen wird es Fans von High-end-Specs beim Ansehen warm ums Herz. Zum Glück läuft das Spiel aber auch auf Gaming-PCs mit niedrigeren Systemvoraussetzungen. Die 'Ultra'-Grafikeinstellung mit 8K-Auflösung ist nur in der PC-Version des Spiels auswählbar.

Kommt "Crysis Remastered" auch für Next-Gen-Konsolen?

Den Release von "Crysis Remastered" hatte Crytek nach Kritik an einem Trailer zunächst verschoben, später veröffentlichte der Entwickler als Vorgeschmack einen Screenshot des ikonischen Nanosuits aus dem Spiel in 8K-Auflösung. "Crysis Remastered" ist für die Nintendo Switch bereits erschienen, die Versionen für PS4, Xbox One und PC sind ab dem 18. September erhältlich. Ob und wann das Game auch für PS5 und Xbox Series S/X kommt, ist noch unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ego-Shooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben