menu

Kaum zu fassen, aber auch dieses Jahr kommt ein neues "Call of Duty"

Erste Spieltests des neusten "Call of Duty" waren sehr positiv (Bild: "Call of Duty: Black Ops 4").
Erste Spieltests des neusten "Call of Duty" waren sehr positiv (Bild: "Call of Duty: Black Ops 4").

Activision verkündete in seinem aktuellen Geschäftsbericht, dass auch in diesem Jahr ein neues "Call of Duty" erscheinen wird – welch Überraschung. Gerüchten zufolge soll es sich dabei um "Call of Duty: Black Ops 5" handeln. Interne Tests zum neuen Shooter sollen sehr positiv ausgefallen sein.

Wie zu erwarten, wurden auf der Konferenz keine Details zum kommenden "Call of Duty" verraten. Das Spiel soll aber "intern ein hohes Interesse" bei Activision erzeugt haben, berichtet Comicbook. Das ist aber ebenfalls keine große Überraschung, denn schließlich ist die "Call of Duty"-Marke das stärkste Zugpferd des Publishers.

Neues Spiel ist sehr wahrscheinlich "Call of Duty: Black Ops 5"

Nach dem gewohnten Release-Zyklus müsste uns in diesem Jahr eigentlich ein neuer "CoD"-Teil von den Entwicklern Sledgehammer und Raven Software erwarten. Aufgrund von Unstimmigkeiten zwischen den beiden Studios soll Activision die Entwicklung des "Modern Warfare"-Nachfolgers aber vorsorglich auf Treyarch übertragen haben, die bekanntlich für die "Black Ops"-Teile zuständig sind.

Das ursprüngliche Setting des Spiels zur Zeit des Kalten Krieges soll auch nach dem Studiowechsel noch aktuell sein. Ein Teil des Spiels soll angeblich den Vietnamkrieg behandeln.

Treyarch rechnet mit heftigen Crunch-Phasen in der Entwicklung

Dass Treyarch durch den Wechsel ein Jahr weniger Zeit für ihr nächstes "Call of Duty" hat, kam bei den Entwicklern nicht so gut an. Sledgehammer und Raven Software sollen das Studio zwar bei der Entwicklung des nächsten Teils unterstützen. Treyarch rechnet aber damit, dass "Crunch-Phasen" mit massiver Mehrarbeit trotzdem nicht vermieden werden können.

Einen konkreten Release-Termin für das neue "Call of Duty" gibt es bisher nicht, wahrscheinlich ist aber ein Release zum Ende des Jahres. Wie gewohnt wird das Game wohl für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Mit Versionen für die PS5 und Xbox Series X ist ebenfalls zu rechnen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Call of Duty

close
Bitte Suchbegriff eingeben