News

Kaum zu glauben: "Crackdown 3" soll "so gut wie fertig" sein

Da staunt nicht nur Terry Crews: "Crackdown 3" wird offenbar endlich termingerecht erscheinen!
Da staunt nicht nur Terry Crews: "Crackdown 3" wird offenbar endlich termingerecht erscheinen! (©Youtube / Xbox 2018)

Immer wieder wurde "Crackdown 3" zuletzt verschoben, viele Gamer zweifeln schon daran, ob das Xbox-Exclusive überhaupt noch erscheint. Ein neues Interview macht allen Wartenden nun Hoffnung – denn bis auf den Feinschliff soll das Spiel im Grunde fertig sein.

Wird das noch was? Diese bange Frage dürften sich so einige "Crackdown"-Fans in den vergangenen Monaten gestellt haben. Auf der E3 2018 verschob Microsoft sein Action-Game erneut nach hinten – auf Februar 2019. Diesen Termin scheinen die Entwickler aber einzuhalten.

Nur der Feinschliff fehlt noch

Paul Porter vom verantwortlichen Studio Sumo Digital erzählte nun in einem Interview, dass die Arbeiten im Grunde abgeschlossen sind. Der Februar-Release gebe den Entwicklern "Zeit, ein Spiel zu polieren, das so gut wie fertig ist und es besser und besser zu machen", sagte er dem Portal Gamesindustry.biz. "Der Weg, um die besten Spiele zu machen, ist folgender: Du beendest die Arbeit, und dann beendest Du sie noch einmal, und dann beendest Du sie noch einmal. Das machen wir mit 'Crackdown 3'", fügte er hinzu.

"Crackdown 3" soll aus den Fehlern von "Crackdown 2" gelernt haben

Gute Nachrichten gibt es dann noch für alle, die "Crackdown" mochten, aber von "Crackdown 2" enttäuscht waren: Porter fand das Sequel auch nicht gut – und setzt nun alles daran, die Fehler des zweiten Teils beim dritten nicht zu wiederholen. Wie genau Sumo Digital das anstellen will, verriet er noch nicht – aber es sieht ganz so aus, als wüssten wir im Februar 2019 definitiv Bescheid.

"Crackdown 3" erscheint für Xbox One und PCs mit Windows 10.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben