News

Kein "Splinter Cell" auf der E3 2018: Das sagt Ubisoft dazu

Sam Fisher hatte kürzlich einen Gastauftritt in einem "Ghost Recon: Wildlands"-DLC.
Sam Fisher hatte kürzlich einen Gastauftritt in einem "Ghost Recon: Wildlands"-DLC. (©YouTube / OperatorDrewski 2018)

Ubisoft hat nun Stellung zur Abwesenheit eines neuen "Splinter Cell" auf der E3 2018 bezogen. Nach dem Auftritt des Protagonisten Sam Fisher in einem DLC für "Ghost Recon: Wildlands" hatten viele Fans auf ein neues Stealth-Game aus der Reihe auf der E3 gehofft. Ubisoft macht ihnen mit einer Stellungnahme neuen Mut.

Der Ubisoft-CEO Yves Guillemot erklärte nun, warum "Splinter Cell" nicht auf der E3 zu sehen war. In einem Interview mit dem Games-Journalisten Geoff Keighley sagte Guillemot laut Gamerant, dass Ubisoft tatsächlich weiterhin eine Rückkehr von "Splinter Cell" plant. Er habe sich lediglich nicht auf der E3-Pressekonferenz zum Thema äußern können. Offenbar ist die Arbeit an Sam Fishers neuem Agenten-Abenteuer noch nicht fortgeschritten genug für eine Präsentation.

Sam Fishers Sprecher ist zurückgekehrt

Yves Guillemot bekundete jedoch seine Liebe zur "Splinter Cell"-Marke und bestätigte grundsätzlich einen neuen Teil der Serie. Nicht nur darum dürfen sich Fans des Stealth-Spiels rund um den Geheimagenten Sam Fisher freuen. Im DLC für "Ghost Recon: Wildlands" lieh nämlich wieder der Schauspieler Michael Ironside dem Protagonisten seine Stimme. Am letzten Teil der Serie, "Splinter Cell: Blacklist", hatte Ironside aus gesundheitlichen Gründen nicht mitgewirkt. Da es ihm nun wieder besser geht, dürfen die Fans höchstwahrscheinlich davon ausgehen, dass er im neuen "Splinter Cell" ebenfalls wieder Sam Fisher vertont.

Darum gab es keine Überraschung von Ubisoft auf der E3

Das neue "Splinter Cell" wurde von einigen Fans der Serie als Überraschungs-Ankündigung am Ende von Ubisofts E3-Pressekonferenz erwartet. Stattdessen gab es diesmal gar kein "One more thing". Yves Guillemot sagte dazu, dass das Unternehmen dies nicht immer tun müsse. Stattdessen wollte sich Ubisoft diesmal den Spieler-Communities und der Zusammenarbeit mit Entwicklern an zukünftigen Games widmen.

Alles zur E3 2018

Aktuelle Infos zur wichtigsten Spielemesse der Welt findest Du in unserer E3-Zentrale.
Alle Pressekonferenz-Termine der großen Publisher findest Du in unserer Übersicht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben