News

"Kingdom Come Deliverance": Release-Termin & Trailer sind da!

Der Release-Termin für "Kingdom Come: Deliverance" steht fest: Das Open-World-Rollenspiel des "Mafia"-Machers Daniel Vávra wird am 13. Februar 2018 für alle Plattformen weltweit erscheinen. Gleichzeitig hat Publisher Deep Silver einen neuen Story-Trailer veröffentlicht, der einige Einblicke ins Spiel liefert.

Der jetzt festgelegte Release-Termin war zuvor bereits mehrfach verschoben worden, zuletzt sollte das Game 2017 auf den Markt kommen. Sowohl Publisher wie auch Entwickler haben sich jetzt gemeinsam auf das neue Datum geeinigt, um "zukünftigen Spielern und der Community über alle Plattformen die höchstmögliche Qualität liefern zu können", so der Hersteller in einer Pressemitteilung.

Held im Spiel ist der Sohn des Waffenschmieds

Der gleichzeitig veröffentlichte Story-Trailer soll laut Hersteller einen tiefen Einblick in die Anfänge der Hintergrundgeschichte von "Kingdom Come: Deliverance" bieten. In dem Game streift der Spieler sich die rußige Kluft von Henry über, dem Sohn des Waffenschmieds. Der wird jäh aus seinem friedlichen Leben gerissen, als König Sigismund Henrys Heimatdorf überfallen lässt. Blutrünstige Söldner ermorden fast alle Bewohner und brennen deren Hütten nieder. Henry gehört nur durch glückliche Fügung zu den wenigen Überlebenden des Massakers.

Das grausige Geschehen ist für den Schmiede-Sohn Anlass, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Henry steigt in den verzweifelten Kampf um die Zukunft Böhmens ein und wird dadurch in immer blutigere Schlachten und einen Bürgerkrieg verwickelt.

"Kingdom Come: Deliverance" per Kickstarter finanziert

In "Kingdom Come: Deliverance", das ursprünglich per Crowdfunding auf Kickstarter finanziert worden war, erlebt der Spieler ein Abenteuer im Heiligen Römischen Reich. Die mittelalterliche Welt stellt den Helden nach der Ermordung seiner Eltern vor spannende Aufgaben und verzwickte Entscheidungen. Das Open-World-Rollenspiel bietet Burgen und Schlösser, riesige Wälder, aufblühende Städte und noch vieles mehr im mittelalterlichen Böhmen. Die Geschichte selbst verläuft nicht linear und je nach Lösung resultieren aus den Aufgaben verschiedene Konsequenzen.

Der Titel kommt für PS4, Xbox One und PC am 13. Februar 2018 auf den Markt. Die PC-Version wird für 49,99 Euro zu bekommen sein, für die Konsolen-Varianten muss man jeweils zehn Euro mehr auf den Tisch legen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben